Sendling-Westpark:Drei Räuber tragen "Scream"-Masken

Drei Männer mit schwarz-weißen Horrormasken aus der Filmreihe "Scream" sollen in der Nacht zum Mittwoch einen 23-Jährigen nahe dem S-Bahnhof Harras überfallen und ausgeraubt haben. Nach Angaben des Wolfratshausers trugen die Männer Handschuhe und sprachen Deutsch mit türkischem Akzent.

Der Überfall soll sich gegen 1.20 Uhr in einer Grünanlage an der Bodenehrstraße ereignet haben, die parallel zu den Bahngleisen im Stadtteil Sendling-Westpark verläuft. Die Männer hätten ihm den Geldbeutel mit knapp 50 Euro Inhalt geraubt und seien Richtung Fußgängerunterführung am S-Bahnhof gerannt, berichtete das Opfer der Attacke. Das Kommissariat 21 sucht nun mögliche Zeugen des Überfalls.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema