Cathy Hummels' Wiesnbummel:Wenn die Influencer-Karawane übers Oktoberfest zieht

Lesezeit: 4 min

Sobald Cathy Hummels und ihre Influencerinnen die Wiesn besuchen, tun sich Abgründe auf - in die man gerne hineinblickt. Über dubiose Immunbooster, Wiesn-Wurmlöcher und einen nächtlichen Tanz vor der Bavaria mit Häschen-Ohren.

Von Martin Moser

Cathy Hummels' Wiesnbummel: Cathy Hummels bei der Vorbereitung auf ihren Wiesn-Besuch.

Cathy Hummels bei der Vorbereitung auf ihren Wiesn-Besuch.

(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Ein normaler Wiesn-Besuch dürfte ungefähr so in diesen Tagen ablaufen: Dirndl und Lederhose anziehen (gegebenenfalls kurz fluchen, dass man zugenommen hat), in die U-Bahn steigen, sich am Eingang treffen, gemeinsam für ein paar Stunden übers Festgelände schlendern und die ein oder andere Mass im Bierzelt trinken.

Wenn Sie mit Cathy Hummels auf das Oktoberfest wollen, ist dem nicht so. Da geht es erstmal im pinken Bademantel, Perlen-Diadem-Dingens auf dem Kopf und Handtäschchen in ein Hotel in der Landsberger Straße: Haare machen, schminken, warten bis Dirndl und Schuhe (Schock, die kamen noch nicht) geliefert werden. Weil: "Heute muss perfekt sein, heute sind wir die Prinzessinnen", lässt Cathy auf Instagram verlauten.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Mittlerweile ist Cathys-Wiesn-Bummel ein festes Event zum Oktoberfest - zu dem zahlreiche mehr oder weniger bekannte Promis und die ein oder andere Influencerin eingeladen sind. Festes Element: Werbung für Designerinnen, Stylisten, Kosmetikfirmen. Macht auch die Moderatorin Sylvia Walker (früher Sky, heute bei einem Sender in der Schweiz), nachzusehen in ihrem Instagram-Account. Wo auch sonst?

Nach gefühlt Stunden ist man "ready to go" - vorher aber "noch schnell meinen Immunbooster" - man hält ein Tütchen in die Kamera mit "75 Vitaminen und Mineralien". Oha! "Jetzt kann mir nichts passieren, auch nicht auf der Wiesn." Alles klar. Werbung oder Wunschdenken, fragt man sich da.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Für Simone Mecky-Ballack kann der Wiesn-Tag eigentlich nur besser werden - nach ihrer kleinen Photoshop-Panne am Samstag: Da hatte sie sich mit Moderatorin Alessandra Geissel am Lebkuchenstand ablichten lassen und offenbar ein bisschen in die Trickkiste gegriffen. So eine merkwürdige Verzerrung am Fußboden, eine Art Theresienwiesen-Wurmloch war auf einmal zu sehen. "Na wer hat denn da die Beine bearbeitet?", merkt ein User auf Instagram an. Raten Sie mal, wer? "Ich wollte eigentlich meine blauen Flecken an den Beinen retuschieren", schreibt wenig später Mecky-Ballack. Das lässt sie hier lieber einen Profi machen: Bissl Schminke und die Gefahr von weiteren Wiesn-Wurmlöchern ist gebannt.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Kennen Sie die Zauberformel von Cathy Hummels Wiesn-Bummel? Ein bisschen Promi, viel Insta und: Playboy. Vanessa Teske (die Dame links im Bild) hat im Hochglanzmagazin und auf Instagram normalerweise nicht so viel an. Sie ist Playmate des Jahres 2022. Die Dame daneben: Darya Strelnikova - sie kam mal bis ins Halbfinale von "Germany's next Topmodel". Fragen Sie aber jetzt nicht nach der Staffel ...

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Alle geschminkt? Die Sponsoren glücklich gestellt? Und sind eigentlich Cathys Schuhe aufgetaucht? Gut, dann schnell noch ein Gruppenfoto. In der Mitte kniet Cathy, Schuhe sehen wir jetzt nicht, Dirndl davor, kamen aber laut Meldung der Deutschen Presseagentur nicht. Und dann? Cathy improvisiert mit weißen Sneakern und weiße Socken. Ach, was soll's. Ab auf die Wiesn.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Und da hat sie uns aber überrascht, die Cathy: Auf dem Festgelände wartet Clemens Baumgärtner, der Wiesn-Chef. Beileibe kein Influencer, sondern fast ein Zeichen, dass nach all den Jahren und Hummels-Bummels der Hummels-Bummel am Ende seit diesem Jahr Wiesn-Mainstream, fast Tradition geworden ist? Oder sonnt sich da wer gern im Handy-Blitzlicht anderer?

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Haben Sie das bisherige Programm eifrig mit notiert? Hotel, Schminken, Schuhdrama, Gruppenfoto, Wandeln übers Festgelände. Danach geht es ins Café Kaiserschmarrn. Sıla Şahin-Radlinger (Schauspielerin, hier links im Bild) ließ sich da laut ihrer Insta-Story von Sylvia Walker (die Frau von oben mit den Vitaminchen) mit Kaiserschmarrn füttern. Um das abzulichten, war der Fotograf anscheinend zu langsam.

Und - weil das noch nicht reicht für ausreichend Instagram-Beiträge - zieht die Influencer-Truppe weiter in die Käfer Wiesn-Schänke. Simone Mecky-Ballack (in der Bildmitte) hat trotz unzähliger Foto-Gelegenheiten kein weiteres Wurmloch verursacht, daneben sitzt Alessandra Meyer-Wölden. Ihre Mission für den Tag: Werbung für den Anbieter von patentierter Kaskadenfermentation - kein Scherz, darauf muss man bei der Wiesn mal kommen.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Evelyn Burdecki (rechts) hat dem ein oder anderen Reality-TV-Zuschauer schon viel Freude bereitet. Sie war beim Bachelor, bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", in der Jury, nicht als Teilnehmerin, beim Supertalent, und haste nicht gesehen was noch alles. Posiert gerne - hier mit Andrea Kaiser, kennt man auch aus dem Fernsehen.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

An diesem Tag feiert Evelyn Burdecki übrigens ihren 34. Geburtstag auf der Wiesn, am Tag davor war sie auch schon da und ist anscheinend noch so voll, dass ihr Dirndl nicht ganz schließt, sagt und zeigt sie zumindest in einer Nachricht an ihre Insta-Follower aus dem Taxi heraus. Was für ein Spannungsbogen für den Tag! Am Ende ging das Dirndl dann doch zu, wie hier zu sehen. Ob die Fitness-Bloggerin Sophia Thiel (rechts im Bild) da ihre Finger im Spiel hatte? Wer weiß...

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Laura Karasek ist Fernsehmoderatorin und Rechtsanwältin und die Tochter der Literaturkritikers Hellmuth Karasek. Die Haltungsnote beim Brezn-Essen - interessant bis irritierend.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: API (c) Viviane Simon/Agency People Image)

Was tut denn der Ringlstetter Hannes aus dem BR-Fernsehen da beim Wiesn-Bummel? Man sieht ihn im Hotel bei der Influencer-Schminkaktion, später mit Caro Matzko (links, auch beim BR Fernsehen) auf der Krinoline fahren und hier Kaiserschmarrn essen. Ein ewig Rätsel. Nicht mal der Instagram-Feed gibt Aufschluss. Manches bleibt halt ein Geheimnis auf der Wiesn.

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Johannes B. Kerner kennen die Älteren aus dem Fernsehen, die Jüngeren vermutlich nicht so - sein letzter Instagram-Post ist auch schon ein paar Wochen her. Zumindest scheint er den analogen Wiesn-Fotografen nicht abgeneigt zu sein und präsentiert sich hier mit Bier und der Fitness-Influencerin Sophia Thiel (rechts).

Cathy Hummels' Wiesnbummel: undefined
(Foto: Viviane Simon/Agency People Image)

Je später der Abend, desto... prominenter die Gäste in dem Fall: Christine Neubauer (A-Promi) und Freund José Campos (nicht sooo bekannt) feiern mit den Wiesn-Bummel-Mädels im Käfer-Zelt. Cathy Hummels bezeichnet sie dann noch in ihrer Story als "wunderschöne Frau", feiert ein bisschen und tanzt dann zum Ausklang in pink-leuchtenden Häschen-Ohren vor der Bavaria in die Nacht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusLiebe und Oktoberfest
:Wenn die Wiesn zum Beziehungskiller wird

Kontakte sind auf dem Oktoberfest schnell geknüpft - auch sexuelle. Paartherapeutin Heike Melzer über die Frage, wo Fremdgehen anfängt, und spezielle Verhaltensregeln für den Festzelt-Besuch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB