Promis auf dem Oktoberfest:"Ich hab's noch nie so leicht gehabt zu flirten wie jetzt gerade"

Promis auf dem Oktoberfest: Désirée Nick war auf dem Playboy-Cover, in der Bräurosl (im Bild) und im Käferzelt.

Désirée Nick war auf dem Playboy-Cover, in der Bräurosl (im Bild) und im Käferzelt.

(Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Am Sonntagabend feiern Deutschlands ältestes Playboy-Cover-Girl, Influencerinnen sowie die Tochter des Ministerpräsidenten. Und natürlich Deutschlands für den Boulevard vielleicht spannendstes Paar der Stunde - das ganz bewusst auf Alkohol verzichtet.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Stephan Rumpf)

Dieses Prinzip füllt jedes Jahr aufs Neue das Käferzelt: Promis gewähren einen kleinen Blick in ihr (Party-)Leben - und bekommen durch die Ballung maximale Aufmerksamkeit. Seit 25 Jahren gibt es den Almauftrieb am ersten Wiesnsonntag. Zum Jubiläum kamen natürlich die üblichen Wiesn-Promis. Im Bild: Die Damen Kinga Mathe (betreibt ein Trachtenlabel), Sandy Meyer-Wölden und Lilly Becker.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Stephan Rumpf)

Désirée Nick hat in den vergangenen Wochen Schlagzeilen gemacht - nicht wegen ihrer allseits bekannten spitzen Bemerkungen, sondern weil sie sich mit 66 Jahren für das Playboy-Cover ablichten ließ. Wie sich das auf ihr Leben ausgewirkt hat? "Ich hab's noch nie so leicht gehabt zu flirten wie jetzt gerade", sagt sie dem SZ-Reporter an Ort und Stelle. Auf der Wiesn feierte sie zunächst mit der LGBTIQ+-Community in der Bräurosl und signierte da munter Playboy-Cover. Danach ging's noch ab ins Käfer-Zelt zum Almauftrieb.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Stephan Rumpf)

Barbara Meier (in der Mitte), war einst Germany's Topmodel und ist inzwischen Unternehmergattin in Wien und Mama von zwei Mädchen. Nach Corona- und Schwangerschafts-Pause ist sie heuer nun mal wieder auf der Wiesn.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Auch Urgesteine der Showbühne sind auf den Bierbänken zu finden. Roberto Blanco zum Beispiel: hier beim 25. Jubiläum des Almauftriebs. Er kennt den Gastgeber Michael Käfer noch aus dessen Kindertagen und war auch 1999 schon dabei, als der Almauftrieb zum ersten Mal ein richtiges Promi-Event war. Ein bisschen Spaß muss halt immer sein.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Scooter-Frontmann H. P. Baxxter (59) geht es auf dem Münchner Oktoberfest wie vielen anderen Wiesn-Besuchern: Er schätzt das Bier. "Ich trinke ja sonst kein Bier, aber so eine Mass Bier ist dann schon super." Das Event nutzen viele Promis als Bühne für sich - für Baxxter, der mit seiner Freundin, der Studentin Sara, auf die Wiesn gekommen war, ist das nach eigenen Angaben aber nicht wichtig. Es sei zwar "immer gut, sich mal blicken zu lassen". Aber: "Eigentlich gehe ich nur auf die Wiesn zum Feiern."

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Stephan Rumpf)

Der "Almauftrieb" im Käferzelt war eigentlich nie als Star-Event gedacht, wie Veranstalter Philip Greffenius betont. "Die Idee war damals, ein Generationen übergreifendes Event zu gründen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Damals war alles noch ein bisschen kleiner." Ja, ja, damals ...

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Aber auch heute sei unter den 1000 Gästen eigentlich nur ein Bruchteil Prominente. "Aber die bekommen natürlich die größte Aufmerksamkeit." Welchen Bruchteil Giulia Siegel an Aufmerksamkeit bekam, ist nicht überliefert.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Das für den Boulevard vielleicht spannendste Paar der Stunde: Verena Kerth und Marc Terenzi. Machten jüngst Schlagzeilen wegen einer Auseinandersetzung in einem Hamburger Hotel. Auf der Wiesn sieht man sie extrem häufig knutschend. Im Käferzelt griff Terenzi dann zum Mikro und trällerte vor versammelter Promi-Mannschaft. Angeblich blieben die beiden den ganzen Abend völlig nüchtern, wie diverse Boulevardmedien berichten. Bestimmt eine gute Idee.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Die Tochter des Bayerischen Ministerpräsidenten Selina Söder zeigt sich mit ihrem Partner Raphael Netz im Käferzelt. Die beiden haben sich nach eigener Aussage über den Pferdesport kennengelernt.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Influencerin Sophia Thiel will, wie sie selbst sagt, gleich mehrere Tage auf der Wiesn verbringen. Hier ist sie schon in Dindl-Outfit Nummer zwei zu sehen. Weitere werden folgen, das ist gewiss. Ihre Follower auf Instagram hält sie darüber stets auf dem Laufenden - und wer wissen will, welche Marken und Produkte sie verwendet, muss sich nur durch ihre Storys klicken. So viel sei verraten - es sind viele.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Simone Thomalla gehört zu den Promis, die sich regelmäßig auf der Wiesn sehen lassen. Mal gibt es viel zu berichten, wie 2015 - damals freute sie sich auf eine leckere Wiesn-Ente. Mal gibt es wenig News. Wie in diesem Jahr. Aber Spaß scheint sie zu haben. Immerhin.

Promis auf dem Oktoberfest: undefined
(Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Monica Ivancan nimmt ihr Kollagenspray und ihren Mann Christian Meier mit auf die Wiesn. So ein Spray sei ganz wunderbar. Vor allem, weil es ja superheiß war im Zelt. Oder man geht halt zur Abkühlung zum Busseln und Fotografierenlassen vors Zelt. Darauf einen Spritzer Kollagen.

Zur SZ-Startseite
Umarmung

SZ PlusBeziehung
:"Die Verliebtheitsphase dauert etwa 18 Monate"

Paartherapeutin Heike Duldinger-von Hardenberg über Affären, Ansprüche und darüber, warum so viele Paare jahrelang ohne Sex leben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: