Klimawandel:Wie Münchens Verkehr klimaneutral werden soll

Lesezeit: 4 min

Stau Mittlerer Ring München Verkehrspolitik

Stau auf dem Mittleren Ring: Zu viele Strecken in der Stadt werden mit dem privaten Auto zurückgelegt.

(Foto: Matthias Balk/dpa)

Münchens Autoflotte wächst stetig und in ein paar Jahre könnte es zu einer Rushhour im gesamten Stadtgebiet kommen. Schafft man so Klimaneutralität bis 2035? Stadtplaner sind zuversichtlich - und schließen auch eine City-Maut nicht aus.

Von Andreas Schubert

Ein typischer Feierabend in der Innenstadt: Am Oberanger stockt wieder einmal der Verkehr, die Autoschlange reicht vom Sendlinger Tor fast bis zum Rindermarkt zurück. Und die Busse der Linien 52 und 62 kommen nicht weiter. Lediglich die Radfahrer haben die Möglichkeit, auf ihrer Spur an der Schlange vorbeizufahren - sofern nicht wieder einmal ein Lieferwagen den Radstreifen blockiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Renault Megane E-Tech Electric im Test
Das Auto, das keinen Regen mag
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB