bedeckt München 22°

Bildung in Corona-Zeiten:"Nicht so schön war, dass meine Mutter auch zu Hause war"

Nach einem wegen der Corona-Pandemie außergewöhnlichen Schuljahr sind etwa 1,65 Millionen Schüler in Bayern am Freitag in die Sommerferien gestartet.

(Foto: imago stock&people)

Das Schuljahr ist zu Ende - ein Schuljahr, wie es noch keines gab. Welche Erinnerungen werden bleiben? Schüler, Eltern und Lehrer erzählen.

Von SZ-Autoren

Endlich! Das Schuljahr ist zu Ende - ein Schuljahr, wie es noch keines gab: Die Worte "systemrelevant" und "Notbetreuung" wurden zu politischen Kampfbegriffen, Prüfungen und Feiern fanden unter Ausnahmebedingungen statt. Welche Erinnerungen werden bleiben? Schüler, Eltern und Lehrer erzählen.

© SZ vom 25.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite