bedeckt München 15°

Aktuelle Zahlen:Leichte Entspannung auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen in München ist wieder leicht gesunken. Im September waren 54 505 Menschen ohne Job, also 1232 oder 2,2 Prozent weniger als noch im August. Die Arbeitslosenquote ging damit um 0,1 Prozentpunkte auf nun 5,0 Prozent zurück. Das ist der erste Rückgang seit dem Corona-Lockdown vor einem halben Jahr. Bei der Jugendarbeitslosigkeit verzeichnet die Arbeitsagentur für München und den Landkreis saisonbedingt einen deutlichen Rückgang um 726 (14,7 Prozent) binnen eines Monats. Die Pandemie belastet den Arbeitsmarkt aber weiter deutlich: Im Vergleich zum Vorjahr sind 58,3 Prozent mehr Menschen arbeitslos gemeldet. Wilfried Hüntelmann, Leiter der Arbeitsagentur München: "Im Augenblick sehen wir leichte Anzeichen, dass sich der Arbeitsmarkt wieder etwas entspannt, auch dank der Kurzarbeit, die bislang eine höhere Arbeitslosigkeit verhindert hat."

© SZ vom 01.10.2020 / chro

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite