bedeckt München
vgwortpixel

Unterhaching:Grünen-Rätinnen verlassen die Partei

Unterhaching, Rathaus, Gemeinderatssitzung,

Christa Helming, die Dritte Bürgermeisterin von Unterhaching, will keine Grüne mehr sein.

Christa Helming und Gertraud Schubert ziehen Konsequenzen aus ihrer Verärgerung über den Ortsverband.

Gleich zwei Grünen-Politikerinnen in Unterhaching schmeißen mitten im Kommunalwahlkampf hin: Am Sonntag haben die Dritte Bürgermeisterin Christa Helming und Gemeinderätin Gertraud Schubert ihren Parteiaustritt erklärt. Helming war 24 Jahre lang bei den Grünen aktiv, Schubert 18 Jahre. In einem Brief an Kreisgeschäftsführerin Lucia Kott begründen sie ihren Entschluss mit ihrer Enttäuschung über den Ortsverband. Nach Jahren guter Arbeit sollten sie nun abtreten, heißt es in den Schreiben. Der Vorstand des Ortsverbands sei "der Meinung, dass er uns für die kommende Kommunalwahl nicht mehr braucht", so Schubert und Helming. Vor allem sei die Situation im Ortsverband schon länger nicht mehr von Vertrauen und Offenheit geprägt. "Einem solchen Klima wollen wir uns nicht weiter aussetzen." Ihre Gemeinderatsmandate wollen beide behalten.

Auch Gemeinderätin Gertraud Schubert kehrt den Grünen den Rücken.

(Foto: Claus Schunk)