bedeckt München 25°

Ottobrunn:Bei Airbus drohen Kündigungen

Konzern erwägt am Standort Ottobrunn "robuste Maßnahmen"

Aufgrund der schlechten Auftragslage droht den Beschäftigten des Luft- und Raumfahrtkonzerns Airbus am Standort in Ottobrunn möglicherweise ein Stellenabbau. Einem Unternehmenssprecher zufolge könne der Konzern in Ottobrunn, wo der Bereich Airbus Defence and Space mit etwa 2500 Mitarbeitern beheimatet ist, wie auch am Standort Manching Kündigungen nicht ausschließen; in einem Brief der Geschäftsführung an die Beschäftigten ist von "robusten Maßnahmen" die Rede. Im Firmensitz in Ottobrunn entwickeln die Mitarbeiter vor allem Satellitentechnik, testen Solarpaneele, entwickeln Systeme der Cyber-Sicherheit, Elektronik für Trägerraketen und erforschen im Algentechnikum die Einsatzmöglichkeiten von Algen. Angaben des Unternehmens zufolge sei derzeit vor allem die Auftragslage auf dem Satellitenmarkt problematisch, zuletzt sei die Nachfrage kontinuierlich zurückgegangen.

Die Ankündigung der Konzernleitung fällt in eine Zeit, in der am Standort Ottobrunn/Taufkirchen große Veränderungen bevorstehen: Auf dem Ludwig-Bölkow-Campus wird die größte Fakultät für Luft- und Raumfahrt Europas mit mehreren tausend Studierenden entstehen; hier wird künftig am Raumfahrtprogramm "Bavaria One" geforscht, das Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ins Leben gerufen hat. Söder hat diese Initiative mit der Bedeutung der Satelliten als Zukunftstechnologie begründet. Zuletzt hat der Bund angekündigt, eine Satellitentestanlage bei der Industrieanlagen Betriebsgesellschaft (IABG) in Ottobrunn mit 230 Millionen Euro fördern zu wollen. Das Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR RFM) soll die Auftragsvergabe und Projektbegleitung umsetzen.

© SZ vom 20.12.2019 / müh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB