Airbus

Dicke Enttäuschung

Airbus stoppt die Produktion seines Prestigeprogramms "A380" - im Jahr 2021 ist damit Schluss. Etwa 25 Milliarden Euro hat die Entwicklung des größten Passagierflugzeugs der Welt gekostet.

Von Jens Flottau, Toulouse

Airbus

Mehr Symbol als Flugzeug

Die Tragflächen sind zu schwer, die Kosten zu hoch - die A380 war von vorneherein ein Fehler. Der Abschied von dem Modell ist deshalb eine richtige Entscheidung.

Von Jens Flottau

02:04

Airbus gibt Prestigeflieger A380 auf

Der Produktionsstopp für den A380, dem im Jahr 2021 die letzte Auslieferung folgen soll, betrifft 3000 bis 3500 Beschäftigte.

Airbus Bremen
Leserdiskussion

Ihre Meinung zur Einstellung der A380-Produktion

Im Jahr 2021 stellt Airbus die Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt ein. "Schon vor der ersten Auslieferung war klar, dass das Modell vom technischen Fortschritt eingeholt wird", kommentiert SZ-Autor Jens Flottau.

Airbus

Die A380 war von Anfang an ein Fehler

Schon vor der ersten Auslieferung war klar, dass das Modell vom technischen Fortschritt eingeholt wird. Airbus verpulverte 25 Milliarden Dollar für ein bloßes Symbol.

Kommentar von Jens Flottau

New Airbus A380 airliner for Lufthansa leaves paintshop hangar at Airbus facility in Finkenwerder near Hamburg 00:33
Größter Passagierjet der Welt

Airbus A380 steht vor dem Aus

Der größte Passagierjet der Welt wird nicht mehr weitergebaut.

Ein Airbus A380 der Fluggesellschaft Emirates 00:53
A380

Airbus stellt Produktion des Passagierjets ein

Einst sollte er den Luftverkehr revolutionieren. Doch nun kommt das Aus für den größten Passagierjet der Welt.

FILE PHOTO: General view shows an Airbus A380 at the final assembly line at Airbus headquarters in Blagnac near Toulouse
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Christian Simon

Ein Airbus A380 der Fluggesellschaft Emirates
A380

Die wohl größte Fehleinschätzung in der Geschichte der Luftfahrt

Airbus stellt nach fast 20 Jahren die Produktion der A380 ein: Kaum eine Airline wollte die Maschine mehr kaufen. Man hat das tragische Ende kommen sehen.

Von Jens Flottau, Toulouse

8 Bilder
Geschichte der A380

Ein kränkelnder Riese verendet

Eigentlich sollten die Riesenflieger von Airbus 40 Jahre lang Geld einbringen. Tatsächlich ist die Geschichte der A380 ein einziger Sinkflug.

Von Sven Lüüs

Luftfahrt

Airbus verkündet Aus für A380

Die meisten Airlines wollen den größten Passagierjet der Welt nicht mehr haben und bevorzugen die kleineren A350-Flieger. Die letzte Maschine soll im Jahr 2021 ausgeliefert werden, in Deutschland sind Tausende Jobs in Gefahr.

Emirates Airbus A380
Airbus

Das Ende des "A 380" naht

Vieles deutet darauf hin, dass der Jumbo-Jet seinen europäischen Konkurrenten "A380" überleben könnte. Dabei kam die Airbus-Maschine erst 31 Jahre nach der "747".

Von Jens Flottau

01:10
No-Deal-Brexit

Airbus-Chef Enders droht mit Abzug von Fabriken

Der in Deutschland geborene Chef von Airbus Tom Enders kann sich vorstellen, die Fabriken langfristig aus dem Vereinigten Königreich abzuziehen. Airbus beschäftigt dort 14 000 Mitarbeiter.

Airbus

"Ich glaube an den Menschenverstand"

Airbus-Vorstand Dirk Hoke über Handelsprobleme, mehr Geld für Verteidigung und das Sicherheitsgefühl.

Interview von Caspar Busse

Airbus

Trotzreaktion

Der europäische Luftfahrtkonzern investiert viel Geld in den USA - in der Hoffnung auf weitere Aufträge.

Von jens Flottau, Mobile/Alabama

Airbus

Konzern folgt Macron-Aufruf

Airbus

Werkeln für die Zukunft

Der Konzern will Kinder für Digitalisierung und Raumfahrt begeistern und hat dafür südlich von München eine Werkstatt eingerichtet.

Von Caspar Busse

FRANCE-TRANSPORT-AVIATION-AIRBUS-A321-NEO-LR
Airbus

"Wir können die Industrie verändern"

Wie Airbus den Markt für Langstrecken-Flugzeuge revolutionieren will.

Von Jens Flottau, Frankfurt/Toulouse

Airbus

Neue Vorstände

Der Luftfahrtkonzern Airbus tauscht zwei seiner Top-Manager aus. Offiziell ist die Struktur der künftigen Führungsspitze noch nicht entschieden.

Von Jens Flottau, Frankfurt

An Airbus A330-800 aircraft takes off during a flight event presentation in Colomiers near Toulouse
Airbus

Flug ohne Ziel

Der europäische Flugzeughersteller Airbus findet keine Käufer für den neuen A330-800. Die Maschine beruht auf einem alten Konzept.

Von Jens Flottau

Airbus

Ein Deutscher soll das Ressort Finanzen führen

Der Verwaltungsrat will in den nächsten Wochen einen Manager nominieren, der nicht aus dem Unternehmen kommt.

FILE PHOTO: Airbus Commercial Aircraft President Guillaume Faury poses during the unveiling of an Airbus A220-300 aircraft after its landing in Colomiers near Toulouse
Flugzeugbau

Guillaume Faury wird neuer Airbus-Chef

Der neue Mann an der Spitze muss vor allem entscheiden, wie Airbus auf die geplante neue Flugzeugfamilie von Boeing reagieren wird.

Von Jens Flottau, Frankfurt

Grazia Vittadini
Airbus

Die Überfliegerin

Grazia Vittadini ist Ingenieurin und die einzige Frau im Vorstand von Airbus. Die Italienerin hat in ihrer Karriere so manches Klischee gebrochen.

Von Jeanne Rubner

Neue Verkehrsmittel

Mit dem Lufttaxi nach Putzbrunn

Die Gemeinderäte diskutieren auf Antrag eines FDP-Kollegen über die Ausweisung von Start- und Landeplätzen für Drohnen zur Personenbeförderung. Dabei ist die rechtliche Stellung solcher Flugobjekte noch gar nicht geklärt.

Von Stefan Galler, Putzbrunn

Airbus und Amsilk

Flugzeuge am seidenen Faden

Hersteller Airbus kooperiert mit dem Biotech-Start-up Amsilk. Gemeinsam wollen sie einen neuen Verbundstoff entwickeln, der leichter als herkömmliche Stoffe ist und mit Spinnenseide zu tun hat.

Von Elisabeth Dostert