bedeckt München 11°
vgwortpixel

Neubiberg:SPD mit Kohnen und Rumschöttel

Prominente Namen auf der Kandidatenliste

Bürgermeisterkandidatin Elisabeth Gerner, Zweiter Bürgermeister Volker Buck und Sozialreferentin Maria Weiß führen die Liste der Neubiberger SPD für die Gemeinderatswahl an. Die beiden anderen amtierenden Gemeinderäte Gregor Röslmaier und Tobias Heberlein haben sich laut Gerner dagegen bewusst nur noch auf die Plätze elf und 14 setzen lassen. Die prominentesten Namen stehen allerdings ganz unten auf der Liste: Franz Himpsl von der Unterbiberger Hofmusik (Platz 19), Arbeiterwohlfahrt-Geschäftsführer Hans Kopp (Platz 21) und SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen (Platz 24). Auch Kohnens Tochter Hannah und Dominik Rumschöttel, Sohn der ehemaligen Neubiberger Bürgermeisterin und Landrätin Johanna Rumschöttel, sind unter den Kandidaten. Inhaltlich setzt die Neubiberger SPD laut Gerner vor allem auf einen neuen Politikstil: Für viele drängende Themen wie bezahlbares Wohnen, Mobilität und Verkehr sowie Kinderbetreuung sind wirklich gute Lösungen aus ihrer Sicht nur im Dialog mit den Nachbargemeinden sinnvoll: "Sehr sparsam durchdachte Alleingänge wie eine S-Bahn-Unterführung oder Badespaß im Landschaftsschutzgebiet bringen Neubiberg zwar in die Schlagzeilen, aber gewiss nicht voran, sondern beschädigen den Ruf der Gemeinde als ein vertrauenswürdiger, verlässlicher Partner."

Die Liste der Neubiberger SPD: 1. Elisabeth Gerner, 2. Volker Buck, 3. Maria Weiß, 4. Oliver Gasparini, 5. Katharina Creydt, 6. Harald Geiger, 7. Dominik Rumschöttel, 8. Gerd-Hinrich Schulze, 9. Angelika Imbery, 10. Stephan Steingen, 11. Gregor Röslmaier, 12. Lothar Bruns, 13. Hannah Kohnen, 14. Tobias Heberlein, 15. Renate Buchberger, 16. Helgart Richter, 17. Sabine Heberlein, 18. Edith Bruns, 19. Franz Himpsl, 20. Hiltrud Coqui, 21. Hans Kopp, 22. Andreas Richter, 23. Günter Weiß, 24. Natascha Kohnen