bedeckt München 13°

Münchens größter Fußball-Fan:Gesucht: Mr. und Mrs. WM

Bikini-Oberteile im Ballmuster, schwarzrotgoldene Perücken: Sind Sie ballaballa? sueddeutsche.de sucht die Münchner, die am weltmeisterlichsten feiern. Schicken Sie uns Ihr bestes Fan-Foto!

Sie haben schwarzrotgoldgefärbte Haare? Sie können besonders laut mit der Vuvuzela blasen? Oder regen Sie sich besonders schön auf, wenn Ihre Lieblingsmannschaft verliert?

Das sind Ms. und Mr. WM!

(Foto: online.sdemuenchen)

Fan ist nicht gleich Fan. Es gibt die Unscheinbaren, die ohne jegliches Symbol, das ihre Zuneigung zu einem Team offenbaren würde, beim Public Viewing auf die Leinwand starren. Höchstens beim Torjubel merkt man dieser Gattung an, mit welchem Team sie sympatisieren.

Und dann gibt es die anderen Fans. Diejenigen, die voller Stolz zu ihrem Team stehen und sich dafür nicht nur mit einem Fan-Shirt, sondern mit verrückten Accessoires eindecken. Man sieht sofort, für wen ihr Herz schlägt. Genau diejenigen Fußballanhänger suchen wir!

Wir möchten sehen, wie Sie sich für die WM gewappnet haben. sueddeutsche.de kürt die lustigsten Münchner WM-Fans. Schicken Sie uns Ihr bestes WM-Foto, werden Sie Mr. oder Mrs. WM - und gewinnen Sie einen Essensgutschein in einem Münchner Biergarten Ihrer Wahl!

Es muss ja nicht gleich ein Bikini-Oberteil im Ballmuster sein. Auch eine verrückte Perücke, eine lustige Brille oder eine kreative Gesichtsbemalung können Sie zu Mr. oder Mrs. WM machen.

Schicken Sie uns Ihr bestes Fan-Foto und gewinnen Sie einen von zwei Essensgutscheinen im Wert von 120 Euro in einem Münchner Biergarten Ihrer Wahl.

Mailen Sie Ihr Beweisfoto bitte an:

muenchen@sueddeutsche.de

Betreff: WM-Fan

Einsendeschluss ist der 9. Juli 2010, 23.59 Uhr.

Jeder Teilnehmer darf mit nur einem Foto an der Aktion mitmachen. Mit der Einsendung bestätigen Sie, das Recht an dem Bild zu besitzen und dass die abgebildete Person mit der Veröffentlichung des Fotos auf sueddeutsche.de einverstanden ist. Die besten Fanfotos werden auf sueddeutsche.de publiziert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die sueddeutsche.de-Redaktion kürt den Mr. und die Mrs. WM zum Finale am 10. Juli.

Gewonnen haben:

Tom Meuter Verena Kowalec

© sueddeutsche.de/wib/sonn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite