bedeckt München 27°

Gräfelfing:Im Internet in Szene setzen

Offensive soll Digitalisierung des Würmtals voranbringen

Würmtaler Händler, Dienstleister, Gastronomen und Handwerker sind eingeladen, bei der Schulungsoffensive "Digitales Würmtal" mitzumachen. Die fünf Würmtalgemeinden Gauting, Krailling, Neuried, Planegg und Gräfelfing bieten mit Förderung der Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel Workshops an, in denen Unternehmer erfahren, wie sie ihr Angebot im Internet besser in Szene setzen können. Das Programm umfasst 14 Schulungen im Zeitraum bis Oktober, die in verschiedenen Würmtaler Unternehmen stattfinden, jeweils zwei Stunden dauern und - bis auf einen Workshop - kostenlos sind. In den Workshops geht es unter anderem um rechtliche Aspekte rund um den Internetauftritt, um Tipps zu Online-Marketing, bis hin zur kundengerechten Optimierung der eigenen Website. Das Veranstaltungsprogramm wie auch die Anmeldung ist im Internet möglich: www.graefelfing.de/digitaloffensive.

Die Schulungsaktion flankiert die Bestrebungen der Gemeinden, eine Online-Plattform für das Würmtal einzurichten, auf der sich Händler, Gastronomen, Dienstleiter und Handwerker gemeinsam präsentieren können. Derzeit sind die Gemeinden in Gesprächen mit Anbietern, die eine solche Plattform ins Leben rufen.