bedeckt München 14°

Newsblog zum Coronavirus im Landkreis Freising:Diese Corona-Regeln gelten ab jetzt

Musikschulen, Frisiersalons und Blumenläden dürfen seit 1. März wieder öffnen, derweil verlängert sich für bestimmte Gruppen die Quarantäne-Dauer.

(Foto: Marco Einfeldt)
  • Musikschulen, Frisiersalons und Blumenläden dürfen seit 1. März wieder öffnen, derweil verlängert sich für bestimmte Gruppen die Quarantäne-Dauer.
  • Wer im Landkreis Freising lebt und über 80 Jahre alt ist, kann sich für die Corona-Impfung vormerken lassen. Möglich ist die Anmeldung per E-Mail (impftermin@kvfreising.brk.de) oder per Post
  • Seit Beginn der Pandemie haben sich im Landkreis Freising insgesamt 5669 Personen mit Covid-19 infiziert. 111 Menschen sind an oder mit dem Virus gestorben, 5294 inzwischen wieder genesen (Stand: 3. März). Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 85,0.
  • Weitere Zahlen vom Freisinger Landratsamt: Verabreichte Erstimpfungen: 9297 Menschen. Zweite Impfung: 4570 Menschen. Die Lage im Klinikum: zwölf Coronafälle, davon zwei auf der Intensivstation (einer beatmet). Dazu kommen fünf Verdachtsfälle. Die Fallzahlen auf die Gemeinden aufgeschlüsselt gibt das Landratsamt derzeit von Montag bis Freitag unter diesem Link bekannt.

Von SZ-Autoren

Alle Infos hier im Newsblog:

Live Ticker
© sz.de/nta/lada/ilos
Zur SZ-Startseite

Deutsche Corona-Politik: Was muss besser laufen?:Zur Leserdiskussion

Lesen Sie mehr zum Thema