bedeckt München
vgwortpixel

Wechsel zum Jahresende:Neue Postfiliale für Eglharting

Andreas Oberauer

Im westlichen Landkreis müssen sich Post-Kunden auf einige Neuerungen einstellen.

(Foto: Korbinian Eisenberger)

Servicestelle zieht vom Garten-Center zum Edeka. In Zorneding sucht das Unternehmen unterdessen weiter nach Kooperationspartnern.

Das Post-Karussell im westlichen Landkreis dreht sich weiterhin recht munter: Nachdem vor zwei Wochen bekannt geworden war, dass die Filiale in Zorneding ihren Betrieb mit sofortiger Wirkung einstellt, macht zum Jahresende auch die Servicestelle im Eglhartinger Garten-Center Urgibl dicht. Anders als in der Nachbargemeinde, ist in Kirchseeon aber bereits für Ersatz gesorgt. Noch im Dezember soll eine neue Filiale im Edeka-Markt Janisch am Westring eröffnen. Wie es unterdessen mit der Post in Zorneding weitergeht, ist immer noch völlig offen.

Am 9. Dezember wird der Kirchseeoner Ortsteil Eglharting - zumindest vorübergehend - seine zweite vollwertige Postfiliale bekommen. Entsprechende Gerüchte bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage der SZ. Im Edeka-Markt am westlichen Ortseingang werden Kunden dann zu den normalen Laden-Öffnungszeiten, also Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 20 Uhr, ihre Postgeschäfte erledigen können. Mit einer Ausnahme: Die Dienstleistungen der Postbank werden dort nicht angeboten. Im Gegenzug wird die Filiale beim Garten-Center Urgibl allerdings zum Jahresende schließen. Über die Gründe machte das Unternehmen keine Angaben.

In Zorneding sucht die Post weiter nach einem Standort

Auskünfte gab es dagegen, was die Postversorgung in Zorneding betrifft, wenngleich es dort wenig Neues zu vermelden gibt. Man sei in Gesprächen mit potenziellen Partnern, so Pressesprecher Erwin Nier. Konkret heißt das: Das Unternehmen hört sich bei den örtlichen Einzelhändlern um, ob irgendwo Kooperationsbereitschaft besteht.

Noch drängt die Zeit aus Sicht der Post nicht, das Unternehmen hat insgesamt drei Monate, um eine neue Filiale zu eröffnen. Sollte das nicht klappen, muss man laut Nier eine Interimslösung einrichten. Eine solche hätte dem Sprecher zufolge dann aber nur sehr beschränkte Servicezeiten.

Zorneding Zornedings einzige Postfiliale stellt überraschend den Dienst ein

Grundversorgung

Zornedings einzige Postfiliale stellt überraschend den Dienst ein

Elf Jahre lang konnten die Zornedinger ihre Päckchen bei "Steffi's Schreibwaren" abgeben. Seit Montag müssen sie darauf verzichten.   Von Andreas Junkmann