SZ-Serie: Wer wohnt denn da?:Wo Franz Josef Strauß heute lebt

SZ-Serie: Wer wohnt denn da?: Im ältesten Haus in Aying wohnt Familie Strauß.

Im ältesten Haus in Aying wohnt Familie Strauß.

(Foto: Claus Schunk)

Bereits in der 20. Generation bewohnt die Familie das älteste Haus in der Gemeinde Aying. Über ein Haus, das Geschichte atmet.

Von Martin Mühlfenzl, Aying

Mannshoch ist das steinerne Marterl, aus dem heraus einem die Madonna in die Augen schaut. Es ist ein stoischer Blick, fest und standhaft. Und er signalisiert: Ich werde dir mein Geheimnis nicht verraten. Ein wenig aber ist über das Marterl mitsamt der Mutter Gottes, das auf dem Grund von Franz Josef Strauß an der Münchener Straße in Aying steht, bekannt. Einst befand sich unter dem Rasen des Gartens ein kleine Grotte, zu der an Fronleichnam Prozessionen abgehalten wurden. Wann das kleine Heiligtum entstand, von wem es gebaut wurde, wann es wieder verschwand? "Das weiß ich nicht", sagt Strauß und legt die Hand sanft auf den Bildstock.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Home-Office
Wie sich die Arbeitswelt gerade verändert
Machtmissbrauch
Die Buberl-Connections
Shot of an attractive young woman doing yoga alone on the beach at sunset; Richtig atmen
Gesundheit
"Wir sind eine Spezies, die verlernt hat, richtig zu atmen"
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
23.10.2021, Fussball 1. Bundesliga 2021/2022, 9. Spieltag, FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim, in der Allianz-Aren
Joshua Kimmich
Als Botschaft fatal
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB