Bergkirchen Sportwagen überschlägt sich auf A8

Nachdem er ins Schleudern geraten war, verlor ein 46-Jähriger auf der A8 am Dienstagabend die Kontrolle über seinen Sportwagen. Er wurde schwer verletzt.

Der Fahrer eines Sportwagens ist bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Bergkirchen im Landkreis Dachau schwer verletzt worden. Das Auto des 46-Jährigen war aus bislang ungeklärter Ursache am Dienstagabend ins Schleudern geraten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zeugenaussagen zufolge kam der Wagen immer weiter nach links, bis er die Mittelleitplanke berührte. Der Wagen geriet ins Schleudern und kam rechts von der Fahrbahn ab, wo er sich mehrfach überschlug und schließlich auf einem Feld stehen blieb. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt. Er musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30 000 Euro. (dpa)