USA:Der zornige Herr Biden

Lesezeit: 2 min

USA: Zum Jahrestag des Sturms aufs Kapitol hat US-Präsident Joe Biden kein Blatt vor den Mund genommen.

Zum Jahrestag des Sturms aufs Kapitol hat US-Präsident Joe Biden kein Blatt vor den Mund genommen.

(Foto: Evelyn Hockstein/Reuters)

Der US-Präsident lässt seinen Frust über die Feigheit vieler Republikaner und die Skrupellosigkeit Donald Trumps raus. Das ist verständlich, politisch aber auch gefährlich.

Kommentar von Hubert Wetzel

Die amerikanische Heavy-Metal-Band Megadeth hat einmal ein Lied aufgenommen, das "No More Mr. Nice Guy" hieß. Es geht darin, man ahnt es, um einen Mann, der kein netter Kerl mehr sein will.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interessenkonflikt bei "Welt"
Aus nächster Nähe
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Zum Tod von Wolfgang Petersen
Auf zu den großen Geschichten
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB