USA:Republikaner mit Rückgrat

USA: Der Kongressabgeordnete Adam Kinzinger, 43, will den Sturm aufs Kapitol vom 6. Januar gründlich untersuchen.

Der Kongressabgeordnete Adam Kinzinger, 43, will den Sturm aufs Kapitol vom 6. Januar gründlich untersuchen.

(Foto: Tom Williams/AP)

Der Irak- und Afghanistan-Veteran Adam Kinzinger ist bereit wieder zu kämpfen - im Parlament gegen Donald Trump und dessen Parteigänger.

Von Thorsten Denkler

Wenn sich die eigene Familie gegen einen stellt, dann muss irgendetwas gewaltig schiefgelaufen sein. Im Falle des republikanischen Kongressabgeordneten Adam Kinzinger, 43, ist das sogar sehr offensichtlich. Sein Fehler: Er hat sich nach dem Sturm auf das Kapitol vom 6. Januar gegen den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gestellt, gegen Donald J. Trump also. Und das kommt nicht nur in Kinzingers Familie Verrat gleich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Tödlicher Unfall
"Für mich ist das Mord"
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Jérôme Boateng
Wer ist Täter, wer ist Opfer?
Businesswoman working in office having problems model released Symbolfoto property released PUBLICA
Impostor-Syndrom
Das Gefühl, eine Hochstaplerin zu sein
Vorsorge-Serie
Jetzt richtig vorsorgen
Wie viel Geld muss ich monatlich zurücklegen?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB