Trump campaigns in Ohio, Indiana and Missouri on eve of midterm elections
Blitzanalyse

Was die Niederlage im Repräsentantenhaus für Trump bedeutet

Wäre Trump ein verantwortungsbewusster Präsident, er würde jetzt versuchen, mit den Demokraten zusammenzuarbeiten. Das wird wohl nicht passieren. Für Amerika und die Welt könnte es noch schlimmer kommen als bisher.

Analyse von Thorsten Denkler, Washington

Early Voting Begins In Georgia's Gubernatorial Election
Midterms in den USA

So werden unerwünschte Wähler vom Wählen abgehalten

Die USA mögen eine stabile Demokratie sein. Und doch gibt es massive - meist legale - Wahlmanipulationen. Ein Blick in die Trickkiste.

Von Thorsten Denkler, Washington

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Midterms: Warum es die Demokraten so schwer haben

Bei den Zwischenwahlen in den USA steht Trump nicht auf dem Stimmzettel. Trotzdem geht es zu allererst um seine Politik, sagt Beate Wild.

Amy McGrath Key Speakers At The 2018 Makers Conference
Kongresswahl in den USA

Ihre härteste Mission

Amy McGrath war Kampfpilotin bei den Marines, flog Einsätze im Irak und in Afghanistan. In Kentucky will sie jetzt einen Wahlkreis erobern, für die Demokraten. Sie hat, wie so viele Frauen, genug von Trump.

Von Hubert Wetzel

Kongresswahl in den USA

Für die Republikaner könnte es eng werden

Im erzkonservativen Texas zeigt ein junger Demokrat, warum die Republikaner den Ausgang der Zwischenwahlen richtig fürchten müssen.

Von Hubert Wetzel, Washington

Former President Obama Campaigns For Midterms Alongside California Democrats
Obama zur US-Kongresswahl

Wieder auf Sendung

Ex-Präsident Barack Obama schaltet sich in den Wahlkampf für den Kongress ein. "Im ganzen Land ist eine Energie zu spüren", sagte er in einer Rede vor 700 Zuhörern im Bundesstaat Kalifornien, "die Leute sagen jetzt: Es reicht."

Von Christian Zaschke, New York

Impeachment-Verfahren

Widerstand zwecklos?

In den USA werden immer wieder Versuche angestoßen, Donald Trump des Amtes entheben zu lassen. Doch was braucht es, um einen Präsidenten zu entlassen? Ein kleine Geschichte des Impeachment.

Von Reymer Klüver

US-Demokratin Nancy Pelosi
US-Demokraten

Nancy Pelosi: erfolgreiches Hassobjekt

Kaum jemandem verdanken die US-Demokraten so viel wie Nancy Pelosi. Warum also wollen Parteikollegen sie loswerden?

Von Thorsten Denkler, New York

Zum Tod von John McCain

Der Tapfere

John McCain verkörperte vieles, wofür das konservative Amerika einmal stand: Patriotismus, Werte, Anstand. Seine letzte Anweisung war, dass Donald Trump nichts auf der Beerdigung verloren hat.

Von Hubert Wetzel

US-Politik

Zehn Gründe, warum die US-Demokratie in größter Gefahr ist

Mit den Halbzeitwahlen vor der Tür zeigen sich die aberwitzigen Schwächen der amerikanischen Demokratie. Und das hat nicht nur etwas mit Präsident Trump zu tun.

Von Thorsten Denkler, New York

Helsinki-Gipfel 01:16
Treffen mit Putin

Trump verteidigt sich nach massiver Kritik an Gipfel

Prominente Kongressmitglieder beider Parteien haben US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, Erkenntnisse der US-Geheimdienste bezüglich einer möglichen russischen Einmischung im US-Wahlkampf in Zweifel zu ziehen.

SZ-Podcast Das Thema Logo
SZ-Podcast "Das Thema"

US-Demokraten: Gegen Trump, ohne Plan

Vier Monate vor den Midterm-Elections haben die Demokraten keine klare Linie. Thorsten Denkler erklärt, wieso es der Partei so schwer fällt gegen Trumps Republikaner zu gewinnen.

U.S. President Donald Trump gesticulates as he returns from a trip to trip to Annapolis, Maryland, in Washington, U.S.
Halbzeitwahlen in den USA

Trump hat keine Chance, aber die wird er nutzen

Ein Stümper im Weißen Haus - die US-Demokraten können sich für die Halbzeitwahlen im November kaum etwas Besseres wünschen. Und doch könnte ihnen Trump noch gehörig die Show verhageln.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

Facebook CEO Mark Zuckerberg Testifies At House Hearing 00:56
Zuckerberg vor US-Kongress

"Würden Sie uns einweihen, wo Sie die vergangene Nacht verbracht haben?"

Facebook-Chef Mark Zuckerberg muss sich den Fragen des US-Kongresses stellen. Senator Dick Durbin sorgt für einen besonderes erhellenden Moment.

sz/wochit

Kim Jong Un, Donald Trump
Trump vor Treffen mit Kim Jong-un

Wie eine Kugel im Flipper

Trump wusste von sich schon mit 38, dass er der beste Verhandler in Sachen nuklearer Abrüstung wäre. Seine Präsidentschaft erzählt eine andere Geschichte.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

After Another Gov't Shutdown, Congress Attempts To Vote Again On Budget Bill
US-Staatsschulden

Die Republikaner haben vergessen, was Haushaltsdisziplin ist

Acht Jahre lang musste sich Obama von den Republikanern für seine Schuldenpolitik beschimpfen lassen. Unter Trump gilt: Schleusen auf.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

Russland-Affäre

Warum Trump ein umstrittenes Geheim-Memo veröffentlicht sehen will

Geschrieben haben das Memo die Republikaner. Es soll die Glaubwürdigkeit des FBI und der Russland-Ermittlungen untergraben.

Von Thorsten Denkler, New York

U.S. President Donald Trump delivers his first State of the Union address in Washington
Trumps Rede zur Lage der Nation

Staatsmann für einen Abend

Bei seinem Auftritt im Kongress zeigt Donald Trump, wie gut er sich seinem Publikum anpassen kann. Er gab sich gar versöhnlich - doch mit der Regierungsrealität hat das wenig zu tun.

Von Hubert Wetzel

Rede ´Zur Lage der Nation"
Rede zur Lage der Nation

Trump wirbt vergeblich um die Demokraten

In seiner ersten Rede zur Lage der Nation ruft der US-Präsident die Parteien zur Zusammenarbeit auf. Die Demokraten trauen dem Frieden nicht.

Von Thorsten Denkler, New York

US-Kongress

Schwäche der Demokraten

Die Regierungsblockade ist der Opposition total missglückt. Mit so wenig Einsatz lassen sich die Republikaner nicht besiegen.

Von Stefan Kornelius

US-Wirtschaft

Trumps Steuerreform könnte Puerto Rico in den Abgrund stürzen

Ein Teil des Gesetzespakets soll dabei helfen, Steueroasen auszutrocknen. Was an sich ein guter Plan ist, kommt für das von zwei Hurrikans heimgesuchte US-Außengebiet zum denkbar schlimmsten Zeitpunkt.

Von Thorsten Denkler, New York

Trump Rede vor US-Kongress
US-Präsident

Der gewählte König

Eine Amtsenthebung soll in den USA davor schützen, dass ein Präsident seine enorme Macht auf illoyale oder korrupte Weise ausübt. Doch das sogenannte Impeachment ist ein extremer Ausnahmefall.

Von Andreas Zielcke

Roy Moore
US-Politik

Im Streit um Moore kann Trump nur verlieren

Der ultrarechte Senatskandidat soll sich an Minderjährigen vergangen haben. Er bestreitet alles, Ex-Chefstratege Steve Bannon hält weiter zu ihm. Eine Geschichte, die offenbart, wie heftig der Machtkampf unter Republikanern geführt wird.

Von Thorsten Denkler, New York

Propaganda im US-Wahlkampf

Manipuliert, mit Grüßen aus Sankt Petersburg

In einer Anhörung zeigt der US-Kongress erstmals die Postings, mit denen russische Trolle die Stimmung im Wahlkampf 2016 verändern wollten. Selbst Demonstrationen wurden in den USA von Russland aus organisiert.

Von Johannes Kuhn, Austin

Donald Trump
US-Politik

Warum Trump nicht die Finger von Obamacare lässt

Demokraten und Republikaner suchen Kompromisse. Der US-Präsident dagegen sabotiert Obamas Reform des US-Gesundheitssystems. Keiner weiß, was Trump stattdessen will. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Thorsten Denkler, New York