Taiwan:Zu viel Zurückhaltung gegenüber China wäre ein Fehler

Lesezeit: 4 min

Taiwan: Chinesischer Kampfjet vom Typ J-11 über der Taiwan-Straße.

Chinesischer Kampfjet vom Typ J-11 über der Taiwan-Straße.

(Foto: Ng Han Guan/AP)

Der deutsche Kurs, China bloß nicht zu verärgern, wird sich noch rächen: Vor allem wird er das Regime nicht von einer noch aggressiveren Politik abbringen.

Gastkommentar von Kristin Shi-Kupfer

Welch ein Kontrast: Der Inselstaat Taiwan gerät durch den Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi - wieder einmal - ins Visier verstärkter militärischer Drohgebärden aus China. Taipeh agiert bewundernswert gelassen und ist entschlossen, seine Demokratie und Freiheit zu verteidigen. Berlin dagegen ringt - wieder einmal - hauptsächlich mit Bedenken und Sorgen und dreht sich um sich selbst: Pelosis Besuch sei - zu diesem Zeitpunkt oder generell - ein Fehler gewesen, eine unnötige Reizung der chinesischen Führung, denn der Preis könnte für "uns" zu hoch sein. Die Bundesrepublik sei sehr viel abhängiger von China als umgekehrt und auch sehr viel mehr als die USA und viele andere europäische Staaten. Die Folgen eines möglichen zweiten Krieges in der Welt könne und wolle sich Deutschland nicht leisten, so meinen Politiker, Unternehmer und Beobachter hierzulande.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Atomare Bedrohung
Putins brutalste Waffe
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB