Neue Ermittler in Thüringen Erfurt wird "Tatort"

Beim "Tatort" im Ersten jagt eine Personalie die nächste: Kurz nachdem der NDR Wotan Wilke Möhring als neuen Ermittler verpflichtete, zieht der MDR nach. Thüringen bekommt endlich ein eigenes Ermittlerteam.

Thüringer "Tatort"-Team: Benjamin Kramme (v.l.), Friedrich Mücke und Alina Levshin.

(Foto: dapd)

Kaum haben "Tatort"-Fans die umwerfende Personalie Wotan Wilke Möhring verkraftet, schon veröffentlicht der MDR einen neuen Fakt: Der neue "Tatort" 2013 kommt aus Erfurt.

Alina Levshin, die kürzlich den Deutschen Filmpreis für "Die Kriegerin" erhielt, spielt darin eine Juristin, die auf eigenen Wunsch ein Polizeipraktikum absolviert. An ihrer Seite ermitteln Friedrich Mücke als Kriminalhauptkommissar Henry Funck und Benjamin Kramme als Kriminaloberkommissar Maik Schaffert.

"Ich freue mich sehr, dass wir gleich drei der talentiertesten jungen Schauspieler des Landes für den neuen 'Tatort' aus Thüringen gewinnen konnten", so MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt.

Ende August startet die neue "Tatort"-Saison und es scheint, als rüsteten die Landesrundfunkanstalten pünktlich auf dieses Datum hin auf: Til Schweiger für Mehmet Kurtulus in Hamburg machte den Auftakt, dann folgte Devid Striesow in Saarbrücken und das neue Dortmunder Ermittler-Quartett. Das Erfurter Trio bildet nun eines von inzwischen 20 "Tatort"-Teams. Aber die Zuschauer müssen sich noch gedulden: Laut MDR soll das Team erst Ende 2013 seine Arbeit aufnehmen.

Produzent ist die in Köln und München ansässige FFP New Media, die sich in einer Internet-Ausschreibung des MDR durchgesetzt hatte. Insgesamt wurden 100 Ideen zu Ort und Konzept des neuen "Tatorts" eingereicht. Über die Entscheidung für Erfurt als "Tatort"-Stadt sagt Brandt: "Das Gewinnerkonzept hat sich diesen Drehort gesucht."

Im kommenden Jahr steuert die Leipziger Sendeanstalt im Ersten zwei "Tatorte" aus Sachsen (Leipzig), einen "Tatort" aus Thüringen (Erfurt) sowie zwei "Polizeirufe" aus Sachsen-Anhalt (Magdeburg) bei. Der NDR hat mit den Neuzugängen Schweiger und Wilke Möhring künftig vier "Tatort"-Teams am Start. Vielleicht kommen noch weitere dazu. Bis Ende August ist schließlich noch Zeit.

Und dann auch noch der Oberzyniker

mehr... Bilder