Letzte Sendung "Anne Will":Und sie geht nicht so ganz

Letzte Sendung "Anne Will": Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) in der letzten Sendung von Anne Will.

Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) in der letzten Sendung von Anne Will.

(Foto: NDR/Wolfgang Borrs)

In ihrer letzten Sendung spricht Anne Will mit Robert Habeck und Navid Kermani über eine "Welt in Unordnung". Was kommt nun? Die Aussichten für Will sind jedenfalls besser als für die Welt.

Von Cornelius Pollmer

Ein guter erster Eindruck ist oft leichter gemacht als ein passabler Abschied, diese Erfahrung haben schon viele gemacht, die beruflich einmal das Weite suchten, um dann neu durchzustarten. Im Fernsehen verhält es sich in aller Regel nicht anders und das bedarf womöglich auch keiner großen Erläuterung - eine Woche nachdem der Entertainer Thomas G. aus B. am Ende seiner letzten Sendung erst die nach seiner Auffassung dramatisch kollabierte Freiheit des Fernsehens beklagte, um sich anschließend in einer parareligiösen Zeremonie minutenlang auf der Schaufel eines riesigen Radladers aus dem Studio fahren zu lassen.

Zur SZ-Startseite
Anne Will

SZ PlusAnne Will im Interview
:"Das reibt unsere Gesellschaft auf"

Nach 16 Jahren beendet Anne Will ihre Talkshow. Ein Abschiedsinterview über den Empörungsfuror im Internet, seinen Einfluss auf das Fernsehen und unverschämte Politiker im Studio.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: