Tiere:Regen- oder Leitungswasser? Haustiere zum Trinken animieren

Berlin (dpa) - Besonders jetzt im Sommer müssen Haustiere immer genug trinken. Halter können einiges beachten, damit Hunde und Katzen das Wasser nicht verschmähen.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Besonders jetzt im Sommer müssen Haustiere immer genug trinken. Halter können einiges beachten, damit Hunde und Katzen das Wasser nicht verschmähen.

Viel Haustiere mögen kein frisches Leitungswasser, wie die Tierschutzorganisation Peta mitteilt. Besser ist dann sauberes Regenwasser, etwas abgestandene Flüssigkeit oder manchmal sogar salzarme Brühe. Besonders Katzen mögen gern fließendes Wasser - dann kann ein Trinkbrunnen sinnvoll sein.

Generell sei der Napf wichtig, schreiben die Experten. Da Wasser aus Glas- und Keramikbehältnissen neutraler schmeckt, seien diese manchmal besser als Näpfe aus Plastik oder Metall.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB