picture alliance / dpa

Büro, Gesundheit, Schlaf: Tipps für den Alltag an heißen Sommertagen

Neueste Artikel zum Thema

01:14
Wein

Winzer freuen sich über beste Ernte seit 20 Jahren

Nicht nur die Menge sei außergewöhnlich, sondern auch die Qualität.

Apfelbaum voller Äpfel, Erntejahr 2018
Zwischen Isar und Loisach

Bilanz eines Sommers

Scharen von Freizeitsportlern, gesunkene Grundwasserpegel und paradisische Bedingungen für Parasiten sind nur einige von vielen Folgen des extremen Klimas

Von SZ-Autoren

Wetter
Wetterbilanz

Das Wärmste, was jemals gemessen wurde

Die Monate April bis August gehen in die Münchner Wettergeschichte ein. Selbst erfahrene Meteorologen sind über die Werte erstaunt.

Von Thomas Anlauf

Sommerrückblick

Heiter bis schweißtreibend

Während viele den außergewöhnlichen Sommer genossen haben, stöhnten andere über die Hitze. Zum meteorologischen Herbstanfang ein Rückblick auf Gewinner und Verlierer im Landkreis

Von Michael Morosow

Arktischer Ozean
Leserdiskussion

Wachstum vs. Nachhaltigkeit: Was ist langfristig vertretbar?

Das Wirtschaftswachstum hat in den vergangenen Jahrzehnten vielen Menschen zu einem guten Leben verholfen, doch die Ressourcen neigen sich dem Ende zu. André Reichel, Professor für Internationales Management und Nachhaltigkeit, plädiert für eine Befreiung aus den Wachstumszwängen.

Nach der wochenlangen Trockenheit

Lechzen nach Regen

Der Grundwasserspiegel sinkt, der Wasserverbrauch steigt, die Gärtner gießen den ganzen Tag, und die Bäume werfen Äste ab. Menschen, Tiere und Pflanzen im Fünfseenland sehnen sich nach Abkühlung.

Von Armin Greune und Christine Setzwein, Starnberg

Grenzfluss Oder führt Niedrigwasser
Sommerwetter

Hitzewelle 2018 - bedingt rekordverdächtig

Seit Anfang April ist in Deutschland gefühlt Sommer. Auf Rekordkurs liegt der Sommer 2018 aber nicht - er bleibt unter dem Jahrhundertsommer von 2003.

Hitze und Trockenheit

Ein Weiher verschwindet

Weil es kaum geregnet hat, ist die Berger Lacke deutlich geschrumpft. Der Wasserspiegel sinkt auch in anderen Seen im Landkreis Ebersberg.

Von Barbara Mooser, Steinhöring

Wespen fliegen auf ihr Nest zu.
Insekten

"Wir haben diesen Sommer noch nicht genug Wespen"

Kaum steht das Essen auf dem Tisch, sind die Wespen da. Von einer Plage könne aber keine Rede sein, sagt eine Professorin für Naturschutz.

Interview von Sandra Sperling

6 Bilder
Hitzesommer

Ein Sommer wie dieser

Schwedens höchster Berg schrumpft zusammen, und in Spanien spenden sich Schafe ihren eigenen Schatten. SZ-Autoren erzählen kuriose und traurige Hitzegeschichten aus Europa.

20 Tonnen Fisch in Münsters Aasee verendet
Folgen der Hitze

Wenn Fische plötzlich im See ersticken

Aus dem Aasee bei Münster haben Behörden 20 Tonnen tote Fische geholt. Weil die Gewässer zu warm werden, leidet der Fischbestand in ganz Deutschland. Das ändert auch der Regen nicht.

Unwetter in Niedersachsen
Wetterlage

"Der Zenit des Sommers ist überstanden"

Die große Hitze ist vorüber. Folgt jetzt das nächste Extrem? Ein Gespräch mit einer Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes, die erklärt, auf was wir uns in den kommenden Wochen einstellen müssen.

Interview von Melanie Raidl

Neuer Sprungturm im Seewinkel; Neu in Herrsching
Hitze

Zu wenig Wasser

Der neue Sprungturm am Ammersee ist gesperrt

Von Daniela Kreck, Starnberg/Herrsching

Videoumfrage Wetter 00:55
Videoumfrage

Freuen Sie sich über den Wetterumschwung?

Nach der Dauerhitze kommt am Freitag die Abkühlung. Für manche Menschen ein Grund zur Freude, für andere sollten die Rekordtemperaturen niemals enden.

01:17

Umweltschützer demonstrieren auf Zugspitze für Kohleausstieg

Verdorrte Äcker, brennende Wälder, austrocknende Flüsse und schmelzende Gletscher - der Sommer 2018 sei nur ein Vorgeschmack, auf das was kommt, warnt Greanpeace mit einer Aktion auf der Zugspitze. Ihre Forderung: "Kohleausstieg jetzt starten!"

Kleiderordnung im Büro

27 Grad und der Sittenverfall ist nicht mehr zu stoppen

Die hohen Temperaturen weichen die Kleiderordnung in Büros und Ämtern auf. Ist das bei Hitze angemessen oder doch nur eine Ausrede, sich mal ein wenig gehen zu lassen?

Von Christian Mayer

Unwetter

Starkregen überflutet ganze Straßenzüge in Hessen

"Riesige Wassermengen" kamen einem Behördensprecher zufolge im Raum um Marburg und Gießen vom Himmel. Mancherorts blieben Autofahrer stecken. Hunderte Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Der Rhein bei Düsseldorf während der Hitzewelle 2018
Wetter

Am Rhein heißt es messen und hoffen

Wie Hitze und Dürre Deutschlands Wirtschaft treffen: Schiffe können nicht mehr richtig laden, Chemiefabriken sind in Schwierigkeiten, Kraftwerke drosseln ihre Leistung.

Von Elisabeth Dostert, Marlene Thiele und Ekaterina Kel

Ein Recht auf Hitzefrei gibt es nicht.
Hitze im Büro

Berlin streitet über Hitzefrei in Verwaltungen

Ausgerechnet die Angestellten der Berliner Baubehörde dürfen an den heißen Tagen dieser Woche früher Feierabend machen. Die Opposition regt das auf.

Von Jens Schneider

00:54
Tierpark Berlin

Abkühlung für Eisbärdame Tonja

Heiß, heißer, 2018. Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke schwitzen nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere. Der Tierpark Berlin hat sich für Eisbärdame Tonja deshalb etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Hitzewelle zeigt in Mitteleuropa Spuren - aufgenommen aus der ISS
Wetter

Die Welt schwitzt und vertrocknet

Menschen, Tiere, Landschaften - allen macht die Hitze zu schaffen. Japan spricht von einer "Naturkatastrophe" und Alexander Gerst schickt Fotos aus dem All.

Von Eva Casper

00:54
Hamburg

Schwäne wegen Hitze ins Winterquartier gebracht

Die Hamburger Alsterschwäne werden in ihr Winterquartier gebracht. Weil es zu heiß ist. Bereits vier Schwäne sind in den letzten Tagen tot aufgefunden worden - Todesursache könnte die Hitze gewesen sein.

Fischsterben in Greetsiel
Hitzewelle

Tonnenweise tote Fische

Der heiße Sommer lässt die Temperaturen in deutschen Gewässern auf Rekordwerte steigen - für viele Fischarten ist die Situation bereits gefährlich. Experten befürchten ein Massensterben.

Von Stephanie Göing

Kronthaler Weiher

Letzte Warnung

Bevor die Polizei Autos abschleppen lässt, fordert sie die Fahrer dazu auf, ihre Wagen aus dem Parkverbot zu rangieren. Wer nicht folgt, dem droht eine Strafe

Von Korbinian Hartmann, Erding

Der kälteste Ort im Ebersberger Forst 7 Bilder
Hitze

Wer Abkühlung sucht, wird hier fündig

Bei mehr als 30 Grad im Schatten sehnt sich mancher an einen kühlen Ort. Sieben Vorschläge für den Landkreis Ebersberg.

Von SZ-Autoren