bedeckt München 27°

Soziales - Fürth:Sozialhilfeausgaben steigen

Fürth (dpa/lby) - Als Unterstützung für behinderte Menschen, als Hilfe zur Pflege oder zum Lebensunterhalt können Menschen Geld vom Staat bekommen. In Bayern haben sich die Sozialhilfeausgaben im vergangenen Jahr auf 4,2 Milliarden Euro summiert, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Montag mitteilte. Das seien gut fünf Prozent mehr als im Vorjahr gewesen. Größter Part war demnach die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen mit Nettoausgaben in Höhe von 2,7 Milliarden Euro, gefolgt unter anderem von Hilfe zur Pflege (525 Millionen Euro) und Hilfe zum Lebensunterhalt (188 Millionen Euro). Geregelt sind die Zahlungen im 12. Sozialgesetzbuch.