Geschwisterbeziehungen:Geliebter Feind

Lesezeit: 7 min

Geschwisterbeziehungen: Prinz Harry und Prinz William - als sie noch Kinder waren.

Prinz Harry und Prinz William - als sie noch Kinder waren.

(Foto: epa AFP Eggitt/picture-alliance/dpa)

Der Showdown im britischen Königshaus ist nicht nur ein Fest für den Boulevard. Der Zwist zwischen Harry und William zeigt auch, dass Geschwister bei der Suche nach Anerkennung oft erbitterte Rivalen sind - und Gefangene ihrer Rollen.

Von Wolfgang Schmidbauer

Könige und Prinzen sind heute wieder in das Reich der Märchen zurückgekehrt, sie tragen Uniformen mit viel Lametta, schlagen zum Ritter, verleihen Orden, tanzen auf Bällen. Von den übleren Aspekten der Macht bleiben sie verschont, die beispielsweise im Osmanischen Reich dazu führten, dass eine Zeit lang die jüngeren Brüder des Sultans mit einer Bogensehne erdrosselt wurden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Covid-19
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines 80-Jährigen?
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Dschungelcamp-Finale
Eine Frau geht unseren Weg
Woman  holds on to a sore knee after jogging; Knie Schoettle MAgazin Interview
Gesundheit
"Eine gute Beweglichkeit in der Hüfte ist das Beste für Ihr Knie"
Pressearbeit von Sicherheitsbehörden
Punktgewinne gegen die Wahrheit
Zur SZ-Startseite