Teppiche:Zu Ihren Füßen: Panzer und Raketen

Lesezeit: 7 min

Teppiche: Jan Kaths "Rug Bombs" brechen mit den Sehgewohnheiten.

Jan Kaths "Rug Bombs" brechen mit den Sehgewohnheiten.

(Foto: Rugbombs)

Die Teppiche des Bochumers Jan Kath sind in Showrooms auf der ganzen Welt zu sehen - und haben es jetzt sogar ins Museum geschafft. Ein guter Anlass, um mit dem erfolgreichen Designer über den Krieg in seiner Kunst zu sprechen.

Von David Pfeifer, Chiang Mai

Aus dem touristischen Gewimmel auf dem Flughafen von Chiang Mai schält sich ein schmaler Mann und streckt seine Hand zur Begrüßung aus, wobei eine Tätowierung unter seinem Hemd hervorlugt. "Hallo, ich bin Jan Kath", sagt er und geht voran zum Auto. Kath, überaus erfolgreicher Teppichdesigner, errichtet derzeit in der nord-thailändischen Stadt sein neues Leben. Der Kopf seines internationalen Teppichunternehmens liegt weiterhin in Bochum, doch hier in Chiang Mai schlägt das Herz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Zur SZ-Startseite