bedeckt München 31°

Jahresrückblick des SZ-Magazins:Der Tag, an dem mein syrischer Freund für immer hier ankam

Patrick Desbrosses

Dellair, der Freund unseres Autors, lebt schon seit einigen Jahren in Berlin. Doch seine innere Zerrissenheit war groß.

(Foto: Patrick Desbrosses)

Vor sechs Jahren hat der syrische Freund unseres Autors in Deutschland Asyl beantragt. Seitdem ist er immer wieder in seine Heimatregion zurückgekehrt, um zu helfen. Ein rastloses Leben, in dem es viel Frust gab. Doch 2017 ereignete sich etwas, das ihn in Deutschland heimisch werden ließ.

Von Christoph Cadenbach, SZ-Magazin

Mein Freund Dellair wird im Februar Vater. Das war, als es sich herausstellte, eine wunderbare Nachricht, die wunderbarste des Jahres 2017 überhaupt. Für ihn und seine Freundin Lena. Aber auch für mich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Miniaturhaus im Grünen *** Miniature house in the countryside
Baukredite
Corona lässt Immobilienträume platzen
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite