Bei einem Blick auf die Rückansicht des Kleides wird allerdings klar: So schlicht ist es doch nicht. Mit einer solchen Schleppe fiel der Braut das Einsteigen in die Kutsche nicht leicht. In dem Pferdegespann ging es ganz romantisch zurück in das benachbarte Aying, um dort im Brauereigasthof die Trauung zu feiern. Auch die Hochzeitsgäste durften den Rückweg auf diese Weise genießen. 

Bild: ap 14. Juli 2010, 14:062010-07-14 14:06:38 © sueddeutsche.de/che