Hochzeit Kate und WilliamKitsch as kitsch can

Das Brautpaar als Pop-Art, Muffin oder Mauerbild: Dem schlechten Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Die bizarrsten Devotionalien zu William und Kate.

Kate als Pop-Art-Prinzessin - ein kanadischer Künstler versucht sich als Andy Warhol. Bisher hatten schon viele andere Devotionalien zu Kate und William kreiert, mit zuweilen merkwürdigem Ergebnis und nicht immer optisch erfreulich. Die schönsten Geschmacksentgleisungen.

Wer keine der 1900 Einladungskarten bekommen hat, mag sich vielleicht mit einem Bild von William und Kate trösten. Der kanadische Künstler mit dem schönen Namen Andre Monet hat diese Porträts gemalt - unübersehbar inspiriert von den Warhol-Bildern von Prince Charles und Diana.

Bild: AFP 23. März 2011, 13:282011-03-23 13:28:09 © sueddeutsche.de/bre