bedeckt München 23°

Historie: Frauen im Karneval:Jeck wie nie

Karnevalsumzug Wiesbaden

Feiernde Frauen galten der Obrigkeit einst als ziemlich verdächtig. Im Rheinland gründeten sie im 19. Jahrhundert eigene Vereine und gingen an Weiberfastnacht auf die Straße - sie nahmen sich ein Stück Karneval, was nicht alle Männer gern sahen.

(Foto: dpa)

Obermöhn und Wäscherprinzessin: Wie die Frauen den Karneval eroberten und dabei eine gute Figur machten.

Von Joachim Käppner

Beuel hat eine Obermöhn, die passt auf die Wäscherprinzessin auf; und die Wascherprinzessin hat ein Motto, in dieser Session: Ov Rään, Sönnche oder Schnii - Beuele Wieve sen su jeck wie nie." Für Menschen, die aus dem Norden der Republik stammen oder rheinischem Frohsinn aus sonstigen Gründen verständnislos gegenüberstehen, eine Übersetzung: "Ob Regen, ein bißchen Sonne oder Schnee - Beueler Weiber sind jeck wie nie."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Roland Busch, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Muenchen, 19.03.2013. Deutschland PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Roland Busch
Ein Leben für Siemens
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Germany, Bavaria, Wolfratshausen, Drone view of countryside sewage treatment plant LHF00795
Virentest
Corona-Frühwarnsystem aus dem Abwasser
Skyline von Frankfurt am Main
Razzia bei Finanzlobby
Das sind die Cum-Ex-Vorwürfe gegen den Bankenverband
Zur SZ-Startseite