bedeckt München 29°

Gesellschaft - Mainz:CDU: Jugendarbeit auf zweite Corona-Welle vorbereiten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Die jugendpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Jenny Groß, hat die Landesregierung aufgefordert, die Jugendarbeit auf eine mögliche zweite Corona-Welle vorzubereiten. "Kinder und Jugendliche dürfen durch Corona keine Nachteile haben", sagte Groß am Freitag in Mainz. "Viele Angebote der Jugendarbeit lassen sich nicht einfach in die digitale Welt verlegen." Für die Heranwachsenden sei der direkte Austausch innerhalb ihres sozialen Umfeldes entscheidend.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite