bedeckt München 20°

Demokratie:Die Macht der Freiheit

Lebendige Demokratie

Lebendige Demokratie

(Foto: Florian Gmach, Shutterstock)

Der Amtsantritt Joe Bidens in Washington zeigt: Die Demokratie ist stärker als die radikalen und autoritären Kräfte. Vorausgesetzt, es gibt genügend wehrhafte Demokraten.

Von Joachim Käppner

"Wir haben Kräfte gesehen, welche unsere Nation zertrümmern wollten, statt an ihr teilzuhaben. Demokratie kann zurückgeworfen, aber niemals dauerhaft besiegt werden. Auf diese Wahrheit, auf diese Überzeugung vertrauen wir. Denn während wir unsere Augen auf die Zukunft richten, richtet die Geschichte ihre Augen nun auf uns. (...) Wir werden nicht zurückgehen zu dem, was einmal war, sondern nach vorn zu dem, was sein soll, ein Land mit Wunden und doch vollständig, gütig und stolz, stark und frei. Wir werden uns auf diesem Weg nicht einschüchtern oder aufhalten lassen."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ludwig Beck-Chef Christian Greiner
"München hat den Schuss oft nicht gehört"
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Zur SZ-Startseite