bedeckt München 12°

Theater - Gera:Thüringer Staatsballett lädt zu Intermezzo für Tanzliebhaber

Gera (dpa/th) - Mit zwei Abenden des Kroatischen Nationaltheaters und Auftritten junger Nachwuchstalente lädt das Thüringer Staatsballett 2020 erstmals zum "Ballettfestwochen-Intermezzo". In Gera wird alle zwei Jahre die Ballettfestwoche ausgerichtet - mit großem Erfolg und ausverkauften Zuschauerreihen, wie der Intendant des Theaters Altenburg-Gera, Kay Kuntze, am Dienstag sagte. Damit Tanzliebhaber nicht bis 2021 warten müssen, werde als "ästhetischer Zwischentakt" das neue Format auf kleinerer Bühne ausprobiert. Auf dem Programm stehen sechs Veranstaltungen vom 28. Januar bis 2. Februar 2020.

Das Ballett des Kroatischen Nationaltheaters gestaltet dabei zwei Abende in Gera. Bei "Hero is tired" (Der Held ist müde) gehe es um die "verstädterte und übereilte Alltagsgesellschaft und den damit verbundenen Identitätsverlust des Einzelnen", sagte Ballettdirektorin Silvana Schröder. Das zweite Programm der Kroaten verspreche einen heiteren und spritzigen Abend. Dann werden auch kleine Trampoline auf die Bühne gerückt, auf denen die Tänzer synchron springend für ungewohnte visuelle Effekte sorgen. Zu Gast ist darüber hinaus das Tanztheater von Ester Ambrosino aus Erfurt mit dem Stück "Reprise".

Ein besonderes Anliegen sei es aber, dem Ballettnachwuchs eine Bühne zu bereiten, hieß es. So werden junge Künstler der Palucca-Schule Dresden und der Staatlichen Ballettschule Berlin ihr Können unter Beweis stellen. Das Thüringer Staatsballett selbst ist mit "Festhalten!" im Programm, einer Choreographie von Hudson Oliveira für die Eleven der Compagnie. Zum Abschluss gibt es unter dem Titel "Kost-Probe" eine öffentliche Probe von und mit dem Kinder- und Jugendballett des Ostthüringer Fünf-Sparten-Theaters.

Die Geraer Ballettcompagnie firmiert seit 2013 als Thüringer Staatsballett. Erst vor wenigen Tagen ist sie von einer Gastspielreise aus China zurückgekehrt. Dabei zeigten die Tänzer in Shanghai und Xi'an Ausschnitte aus ihren Programmen.