Staatsoper Stuttgart:Raus aus Oberjammergau

Viktor Schoner

Viktor Schoner ist seit 2018 Intendant der Staatsoper Stuttgart.

(Foto: Bernd Weissbrod/picture alliance/dpa)

Nach mühsamen Corona-Monaten wird endlich wieder gespielt. Aber soll die Oper zurück zur Normalität? Lieber nicht.

Gastbeitrag von Viktor Schoner

Es geht wieder los, endlich. Nach zwei zähen Corona-Spielzeiten blicken Publikum und Künstler hoffnungsfroh auf die neue Saison. "Der Lappen muss hoch" ist das alles verbindende Moment einer Branche, die auf die Bretter, die die Welt bedeuten, gehört. Was aber ist passiert in der Zwischenzeit?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Die besten Tipps für Gesundheit und Sicherheit im Homeoffice
Psychologie
Wie konzentriertes Arbeiten gelingt
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Geflüchtete in Griechenland
"Hier haben wir sogar unser Lächeln verloren"
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Kurz Chat Teaserbilder
Österreich
"So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB