Michael Krüger: "Verabredung mit Dichtern":Unter Büchermenschen

Michael Krüger: "Verabredung mit Dichtern": Michael Krüger kam 1968 als Lektor zum Münchner Hanser-Verlag, 2013 schied er dort als Geschäftsführer aus.

Michael Krüger kam 1968 als Lektor zum Münchner Hanser-Verlag, 2013 schied er dort als Geschäftsführer aus.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Michael Krügers "Verabredung mit Dichtern" ist keine Erzählung über sein Leben, es sind viele Erzählungen über die Leben anderer.

Von Kurt Kister

Michael Krüger ist ein Mensch, zu dessen Einordnung man Kommas braucht. Also: Michael Krüger, Poet, Verleger, Herausgeber, Übersetzer, Buchhändler, Oftamseeleber, Preisträger, Übriggebliebener.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusInterview mit Zadie Smith
:"Die Tatsachen sind interessant genug"

Zadie Smith hat ihren ersten historischen Roman geschrieben: "Betrug". Ein Gespräch über die Strahlkraft von Fakten, das Vorbild Charles Dickens - und die Macht der Nostalgie.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: