bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Sexuelle Belästigung: Wie sollte man mit beschuldigten Schauspielern umgehen?

FILE PHOTO: Cast member Spacey poses at the premiere for the second season of the television series 'House of Cards' at the Directors Guild of America in Los Angeles

Irgendetwas hat sich anders angefühlt als beim Fall Harvey Weinstein. Man hat ein bisschen länger gezögert, bevor man den Gedanken zuließ: Kevin Spacey?

(Foto: REUTERS)

Rain Man, American Beauty, Die Reifeprüfung, House of Cards. Soll man nun anders mit diesen Werken umgehen, weil ihre Hauptdarsteller unter dem Verdacht stehen, sich der sexuellen Belästigung schuldig gemacht zu haben? Sollte man Kevin Spacey und Dustin Hoffman von jetzt an als Schauspieler boykottieren?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.