Kristen Roupenian im "Hamlet":Er schwitzt und schluchzt für uns

Lesezeit: 5 min

Kristen Roupenian im "Hamlet": Seit 2008 spielt Lars Eidinger "Hamlet", inszeniert an der Berliner Schaubühne von Thomas Ostermeier.

Seit 2008 spielt Lars Eidinger "Hamlet", inszeniert an der Berliner Schaubühne von Thomas Ostermeier.

(Foto: Evie Fylaktou/dpa)

Wie Lars Eidinger einmal mit seinem verrückten "Hamlet" in Brooklyn gastierte und mich aus der Fassung brachte.

Gastbeitrag von Kristen Roupenian

Thomas Ostermeiers "Hamlet"-Inszenierung hatte ein kurzes Gastspiel an der Brooklyn Academy of Music, ich kaufte eine Karte und mied dann - wie ich es immer mache und so gut es ging - Kommentare und Kritiken zur Aufführung, um mit frischem Blick reinzugehen. Deswegen wurde mir erst, als ich meinen Platz im Theater eingenommen hatte, klar, dass es eine deutsche Fassung war, also in einer Sprache, die ich nicht spreche. Ich war überrascht, aber nicht verärgert, sondern neugierig, was für eine Erfahrung das werden würde. Würde die Übersetzung es mir ermöglichen, in "to be or not to be" einmal nicht nur das Klischee zu hören?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Porsche-Architektur
Willkommen im schwäbischen Valley
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Morning in our home; alles liebe
Beziehung
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Zur SZ-Startseite