Hacksaw Ridge

"Hacksaw Ridge" wird ein Felsmassiv auf Okinawa genannt, das in den letzten Kriegsmonaten von den Japanern erbittert verteidigt wird, reihenweise werden die anstürmenden Amerikanern mit Granat- und Flammenwerfern zerfetzt und getötet. Unter ihnen ist auch Desmond Doss, ein Junge aus Virginia, gespielt von Andrew Garfield, der ein Held ist nach dem Herzen des Regisseurs Mel Gibson: ein Soldat, der seinem Vaterland treu sein will und auch seinem Gewissen, das ihm den Dienst mit der Waffe verbietet. Und dessen Heldenmut Mel Gibson bis in die grausigsten Details schildert. Von Fritz Göttler

Bild: © Metropolitan FilmExport 27. Januar 2017, 18:322017-01-27 18:32:17 © SZ.de/alpi