Filmstarts der WocheWelche Filme sich lohnen und welche nicht

"A Star is Born" ist zwar etwas kitschig, aber Bradley Cooper und Lady Gaga entwickeln eine großartige Chemie. Der Marvel-Film "Venom" verbindet Action, Science Fiction, Komöde und Romanze.

Von den SZ-Kinokritikerinnen

Die Abenteuer von Wolfsblut

Jack Londons sowieso herzzerreißender Roman wird recht frei nacherzählt, wenn möglich noch rührender. Das gelingt Regisseur Alexandre Espigares, weil es sich hier um einen Animationsfilm handelt. Er kann also einen tollen Wolfsmischling zeigen, der ausführlich süß oder traurig guckt, während er vom Welpen zum Schlittenhund heranwächst, als Kampfhund missbraucht und in einen Haushund umgeschult wird. Von Doris Kuhn

Bild: SUPERPROD, BIDIBUL PRODUCTIONS, BIG BEACH, FRANCE 3 CINÉMA 4. Oktober 2018, 15:242018-10-04 15:24:42 © SZ vom 04.10.18/cag