Voll verschleiert

Es ist vielleicht noch ein bisschen zu früh, um einen arabischstämmigen Franzosen, der sich in Jemen in einen Fundamentalisten verwandelt hat und dann zurück in Paris seine Schwester einsperrt, witzig zu finden. Sou Abadi hat's trotzdem versucht. Das Ergebnis changiert zwischen übertrieben gutmütig und albern. Damit der Freund der Schwester noch zu ihr kann, wirft er sich einen Hijab über, klappert mit den Augendeckeln und gibt sich als tiefgläubige Scheherazade aus, was zu allerhand Verwicklungen führt. Fundamentalisten-Klamauk. Von Susan Vahabzadeh

Bild: epd 28. Dezember 2017, 05:222017-12-28 05:22:37 © SZ vom 28.12.2017/khil