Süddeutsche Zeitung

Brauchtum - Schwerin:Platt mit Plietschmanns: Erstes Platt-Schulbuch für MV

Schwerin (dpa/mv) - Das erste Plattdeutsch-Schulbuch speziell für Mecklenburg-Vorpommern ist am Dienstag in Schwerin vorgestellt worden. Es berücksichtige die regionalen Besonderheiten der niederdeutschen Sprache in Mecklenburg-Vorpommern, teilte das Bildungsministerium mit. "Platt mit Plietschmanns - Dat Plattdüütsch-Lihrbauk" richte sich an Schüler der Klassen 7 bis 12, sei aber auch für Studenten und für die Weiterbildung von Kita-Erziehern gedacht. Drei Jahre sei an dem Lehrwerk gearbeitet worden. Landesweit lernen nach Angaben des Bildungsministeriums rund 2100 Mädchen und Jungen Plattdeutsch in der Schule. An sechs Gymnasien kann Platt sogar als Abiturfach gewählt werden.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - Das erste Plattdeutsch-Schulbuch speziell für Mecklenburg-Vorpommern ist am Dienstag in Schwerin vorgestellt worden. Es berücksichtige die regionalen Besonderheiten der niederdeutschen Sprache in Mecklenburg-Vorpommern, teilte das Bildungsministerium mit. "Platt mit Plietschmanns - Dat Plattdüütsch-Lihrbauk" richte sich an Schüler der Klassen 7 bis 12, sei aber auch für Studenten und für die Weiterbildung von Kita-Erziehern gedacht. Drei Jahre sei an dem Lehrwerk gearbeitet worden. Landesweit lernen nach Angaben des Bildungsministeriums rund 2100 Mädchen und Jungen Plattdeutsch in der Schule. An sechs Gymnasien kann Platt sogar als Abiturfach gewählt werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190813-99-451738
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal