bedeckt München

Brauchtum - Gera:Handel startet Verkauf von Silvesterfeuerwerk

Brauchtum
Ein Banner mit der Aufschrift "Silvesterfeuerwerk großer Sonderverkauf" hängt an einem Geschäft. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa (Foto: dpa)

Gera (dpa/th) - In Thüringen beginnt am Samstag der Verkauf von Feuerwerk für den Jahreswechsel. Gezündet werden dürfen die Raketen und Böller allerdings nur an Silvester und am Neujahrstag. Außerdem ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in direkter Nähe zu Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- sowie Altersheimen und besonders brandgefährdeten Gebäuden verboten. In einigen Städten gibt es dazu entsprechende Sperrzonen rund um historische Gebäude wie Schloss Friedenstein in Gotha. Für die pyrotechnische Industrie ist Silvester ein großes Geschäft: Zum Jahreswechsel erwartet der Branchenverband bundesweit 133 Millionen Euro Umsatz - etwa so viel wie im Vorjahr.