Methoden für den Erfolg"Was jetzt kommt, ist sehr wichtig"

Berater arbeiten unter Zeitdruck. Sie müssen Wichtiges von Unwichtigem schnell unterscheiden und ihre Ergebnisse gut präsentieren können. Diese vier Prinzipien helfen ihnen dabei.

Von Larissa Holzki und Jessy Asmus (Illustrationen)

Mit Mitte zwanzig erfahrene Fach- und Führungskräfte zu beraten, ist für Beratungsneulinge eine Herausforderung. Sie müssen sehr schnell recherchieren, abstrahieren und vermitteln können. In den meisten Consulting-Firmen werden sie damit aber nicht alleingelassen, sondern lernen in verschiedenen Trainings Methoden und Techniken kennen. Diese vier empfehlen Berater besonders.

Bild: Illustration Jessy Asmus 8. November 2018, 05:222018-11-08 05:22:36 © SZ vom 06.11.2018/lho