bedeckt München

Corona-Mutanten:Ein Wettlauf gegen die Zeit

Coronavirus - Suche nach britischer Corona-Mutante

Mehr Labore suchen mittlerweile gezielt nach neuen Coronavirus-Varianten.

(Foto: Andreas Arnold/dpa)

Eine Analyse aus Köln zeigt, dass sich sowohl die englische Variante B.1.1.7 als auch B.1.351 aus Südafrika bereits in Deutschland ausbreiten. Eine Frage wird immer drängender: Schützen die Impfstoffe auch gegen die Mutanten?

Von Christina Berndt und Christina Kunkel

Behörden und Virologen überwachen das Coronavirus in Deutschland längst nicht so engmaschig wie in Großbritannien - und dennoch ist nicht mehr zu übersehen: Die besonders ansteckende englische Variante B.1.1.7 breitet sich hierzulande bereits aus. Zunehmend werden auch Infektionen mit der südafrikanischen Variante B.1.351 bekannt. Und noch dazu erwerben die Varianten ihrerseits bereits neue, besorgniserregende Mutationen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Köln
Corona-Auflagen
Was Ausgangssperren bringen
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
Zur SZ-Startseite