bedeckt München 27°

Finanzen:Erfolgreiches Sparen

Geld

Schon das Sparen von geringen Beträgen, kann ergiebig sein.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa)

Sparen ist oft lästig. Es lohnt sich aber, sich zu überwinden. Schon aus 100 Euro im Monat wird nach ein paar Jahren ein kleines Vermögen. Man muss nur wissen, wie. Zehn Tipps.

Von Harald Freiberger

Für Menschen, denen jeden Monat Geld übrig bleibt, sind es schwere Zeiten. Wie legt man es gewinnbringend an in Zeiten, da es keine Zinsen mehr gibt? Dabei wird der Bedarf immer größer: Viele Bundesbürger wollen für das Alter vorsorgen, um später ihre Rente aufzubessern, andere vielleicht für die Kinder sparen, um ihnen das Studium zu finanzieren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Home-Office
Das große Schnüffeln
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
schlienensief
SZ-Magazin
»Man wusste nie, wie weit er gehen würde«
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite