bedeckt München 13°
vgwortpixel

Hohe Häuser aus Holz:Sieben Etagen im kommenden Sommer

Dass gerade im Freistaat Ideen für Neuentwicklungen von Holzhäusern auf fruchtbaren Baugrund fallen, begründet Gerd Wegener, Leiter der Holzforschung an der TU München, so: "Die sinnvolle Verwendung von Holz als klimaneutralem Werkstoff betrifft jeden Hausbauer, jeden Einwohner - denn der Umgang hat direkten Einfluss auf Umwelt und Lebensqualität im waldreichsten deutschen Bundesland."

Bildstrecke

Häuser aus Holz

Hohe Hürden hat man nun in Bad Aibling überwunden: Mit sieben Geschossen bewegt man sich außerhalb der Baurodnung. "Normalerweise sind in Holzbauweise nur fünf Geschosse vorgesehen. Wir mussten einen enormen Aufwand bei den Gutachten betreiben, gerade beim Brandschutz", sagt Josef Huber von Huber-Holzbau, der das Wohn- und Bürohaus im Sommer 2010 innerhalb von sechs Wochen aufstellen will. Für den klassischen Innen-Ausbau sind dann noch einmal zehn bis zwölf Wochen nötig.

Zur SZ-Startseite