Bad Aibling

Bahn entschuldigt sich für Stellenanzeige

Im Kurhaus Bad Aibling

High-School-Band spielt auf

Filmfestivals

Ins Blaue hinein

Auch abseits der oscar-verdächtigen Produktionen verdienen viele Filme ein Interesse. Das zeigen vier Filmfestivals in Nürnberg, Bad Aibling, Regensburg und Landshut.

Von Yvonne Poppek

Erinnerung an Holocaust-Zeitzeugen

Wider das Vergessen

Bad Aibling ruft Max-Mannheimer-Kulturtage ins Leben

Von Alexandra Leuthner, Bad Aibling

Von Pepe Romero bis Claudia Koreck

Virtuose Saitensprünge

Bad Aiblinger Gitarrenfestival wird am Samstag eröffnet

Bad Aibling

Polizei stoppt Laster mit 16 Tonnen Sprengstoff - und abgefahrenen Reifen

Die Beamten kontrollierten den Lkw auf der A 8 bei Bad Aibling. Bei drei Reifen konnten sie bereits das Stahlgewebe unter dem Gummi sehen.

Nach Zugunglück

Bund will Änderung beim Bahn-Notrufsystem

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Bad Aibling

Taschendieb und Flaschengeist

Zugunglück

So fühlen sich die Pendler auf der Unglücksstrecke von Bad Aibling

6000 Menschen sind täglich mit der Bahn zwischen Rosenheim und Holzkirchen unterwegs. Manche haben ihre ganz eigenen Strategien entwickelt, mit dem Schrecken umzugehen.

Von Sebastian Jannasch, Bad Aibling

Nach dem Zugunfall in Oberbayern
Oberbayern

Zugunglück von Bad Aibling: Die Wut der Hinterbliebenen wächst

Ein Jahr nach dem Zusammenstoß zweier Regionalbahnen ist das Stellwerk technisch noch immer nicht auf dem neuesten Stand. Eine Nachrüstung sei nicht zwingend notwendig, sagt die Bahn.

Von Matthias Köpf, Bad Aibling

Gedenken an das Zugunglück von Bad Aibling
Bad Aibling

Zug gegen Zug

Am Morgen des 9. Februar führt ein fataler Fehler zu einem Zugunfall nahe Bad Aibling mit zwölf Toten und 89 Verletzten. Chronologie eines vermeidbaren Unglücks.

Von Christian Endt und Lisa Schnell

Max Mannheimer bei Buchvorstellung in München, 2016
Neubaugebiet

Bad Aibling entscheidet sich gegen Max-Mannheimer-Straße

Offenbar fürchtet man sich vor rechten Schmierereien, wenn die neue Straße hieße wie der KZ-Überlebende.

Von Matthias Köpf und Sebastian Jannasch

Die Wellbrüder aus'm Biermoos in Starnberg
Nächste Absage

Kaum Interesse an Musik und Kabarett in Geretsried

Veranstalter Wolfgang Ramadan sagt seine Kultur-Reihe "Brotzeit und Spiele" ab. Er hat nur vier Abos verkauft

Von Stephanie Schwaderer, Geretsried/Icking

Alle Hinweise auf Schön-Klinik sind entfernt worden; Die Schön-Klinik existiert nicht mehr
Kempfenhausen/Seefeld

Kliniken in der Krise

Durch die Schließung des Krankenhauses in Kempfenhausen verlieren 200 Menschen ihren Arbeitsplatz. Das 72-Betten-Haus in Seefeld dagegen kann durch eine Fusion mit Starnberg gerettet werden

Von Sabine Bader und Christine Setzwein, Kempfenhausen/Seefeld

Bad Aibling

Es bleiben Fragen an die Bahn

Am Zugunglück im bayerischen Bad Aibling ist nach Meinung von Lesern der kürzlich verurteilte Fahrdienstleiter nicht alleine schuld.

Bad Aibling

Der Verantwortliche

Warum die Haftstrafe im Zugunglück-Prozess geboten war.

Von Annette RamelsbergeR

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Bad Aibling

Slam der Könige

Ein Abend in schwarz-weiß: Im Bad Aiblinger B&O Parkhotel treten neun Wortkünstler mit Texten rund um das Thema Schach gegeneinander an

Von Jan Schwenkenbecher, Bad Aibling

Fortsetzung Prozess Zugunglück Bad Aibling
Bad Aibling

6.15 Uhr: Edelsteine gekauft

Am fünften Tag des Bad-Aibling-Prozesses geht es vor allem um das Handyspiel des Angeklagten. Und die Frage: Wie stark beeinträchtigt gerade dieses Spiel die Aufmerksamkeit?

Von Annette Ramelsberger, Traunstein

Schachturnier der Stiftung Pfennigparade in München, 2012
Poetry Slam zum Thema Schach

Spiel mit Suchtfaktor

Am Samstag findet erstmals ein Poetry Slam zum Thema Schach statt. Gastredner Bo Wimmer ist ein Star der Dichterszene - und sitzt auch gerne am Brett.

Interview von Anja Blum

Prozess

Technik von vorgestern

Das Stellwerk in Bad Aibling war veraltet, dennoch hätte der Fahrdienstleiter das Zugunglück verhindern können.

Von Annette Ramelsberger, Traunstein

Ausstellung und Lesung

Jenseits des Spielbretts

In bildnerischen Darstellungen wird das Spiel Schach oft nur dokumentiert. Bei der Eröffnung der neuen Schach-Ausstellung einer Vaterstettener Stiftung wurde deutlich: Hierbei geht es vor allem um Kunst.

Von Anja Blum

Foto-Ausstellung

Poetisches Machtspiel

Ausstellung der Kultur- und Schachstiftung widmet sich moderner Fotografie und Lyrik

Von Anja Blum

Zugunglück

Der falsche Knopf

Im Bad-Aibling-Prozess erklären Bahn-Experten das etwas komplizierte Notrufsystem.

Von Annette Ramelsberger, Traunstein