bedeckt München 31°

Studium und Nachhaltigkeit:Studier doch was Sinnvolles!

Winderrader bei Sonnenuntergang, Deutschland, Niedersachsen windwheels at sunset, Germany, Lower Saxony BLWS544322 Copy

2017 waren mehr als 2,8 Millionen Menschen beruflich im Bereich Umweltschutz tätig, schätzt das Umweltbundesamt.

(Foto: imago images/blickwinkel)

Entsorgungsmanagement, Umweltethik, "Life Science Engineering": Mit der gesellschaftlichen Bedeutung von Klimaschutz und Nachhaltigkeit wächst auch das Angebot an Studiengängen in diesem Bereich. Welche Unis bieten was an? Ein Überblick.

Von Rebekka Gottl

Die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Gesellschaft wächst. Circa zwei Drittel der Deutschen stufen Natur- und Klimaschutz als sehr wichtige Herausforderung der heutigen Zeit ein, heißt es in der Umweltbewusstseinsstudie des Bundesumweltministeriums aus dem Jahr 2018. In Deutschland waren im Jahr 2017 mehr als 2,8 Millionen Menschen beruflich im Bereich Umweltschutz tätig, schätzt das Umweltbundesamt. Das entspricht mehr als sechs Prozent aller Beschäftigten in Deutschland.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
US-Präsident Trump
USA
Wie Trump die Geschichte der USA verzerrt
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Karoline Preisler FDP Barth Coronavirus Patientin
Covid-19
"Es ging schnell und heftig zu mit Corona"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Karl Leisner Priester KZ Dachau Weihe
KZ Dachau
Der Erlöste
Zur SZ-Startseite