Unfälle - Allersberg:Zwei Tote bei Auffahrunfall mit Sattelzug auf der A9

Allersberg
Retter arbeiten an einem eingeklemmten Fahrerhaus. Foto: Uwe Friedrich/vifogra/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Allersberg (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall mit einem Sattelzug, einem Schwerlasttransporter und dessen Begleitfahrzeug auf der A9 bei Allersberg (Kreis Roth) sind zwei Menschen gestorben. Der Schwerlasttransporter und das Begleitfahrzeug standen wegen einer Panne auf dem Standstreifen, als der Sattelzug am späten Mittwochabend auf das Fahrzeug auffuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Das Führerhaus des Sattelzugs sei wegen des Aufpralls zwischen den Anschlussstellen Allersberg und Feucht nahezu pulverisiert worden. Die beiden Fahrer des Begleitfahrzeugs und des auffahrenden Sattelzugs verstarben noch an der Unfallstelle. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, unter anderem weil der mit Äpfel beladene Sattelzug laut einem Sprecher der Polizei auf der Seite lag. Stundenlang gab es in dem Bereich eine Vollsperre der Autobahn. Am Donnerstagmittag war die A9 dann teilweise wieder geöffnet.

© dpa-infocom, dpa:220407-99-826699/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB